Hipp Logo
Hipp Logo
Schweinemedaillons mit Pesto und gratinierten Zucchini

Schweinemedaillons mit Pesto und gratinierten Zucchini

  • 60 min

  • 4 Portionen

  • Mit Fleisch

  • Mittag- / Abendessen

Nährwerte

Nährwert

Pro Portion

  • Kalorien

    771 kcal

  • Kohlenhydrate

    24.31 g

    Zucker

    20.73 g

  • Fett

    54.49 g

    Ungesättigte Fettsäuren

  • Proteine

    45.74 g

  • Ballaststoffe

    11.42 g

Zink Lieferanten

Zink steckt in Rindfleisch und Leber, aber auch in Erbsen, Hafer und Weizen.

Nähstoffmangel bei Veganismus

Supplementiere Vitamin B12 und lass regelmäßig deine Blutwerte kontrollieren.

Folat oder Folsäure?

Folat meint das wasserlösliche Vitamin. Als Folsäure wird es nur bezeichnet, wenn es sich um einen synthetischen Stoff handelt.

Tipps bei Verdauungsbeschwerden

Achte auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr. Mindestens 1,5 bis 2 Liter täglich sollten es sein.

kein Fisch, kein DHA?

Für Schwangere, die nicht so oft Fisch essen ist eine Supplementation von DHA zu empfehlen. Sprich mit deinem Arzt.

Ausreichend Flüssigkeit

Schwangere sollten etwa 1,5 bis 2 Liter Flüssigkeit täglich trinken. Bevorzuge Wasser, Tees oder stark verdünnte Saftsschorlen.

Tipp gegen Übelkeit

Lieber fünf oder sechs kleinere Mahlzeiten als drei große. Das entlastet den Magen.

Tipps bei Sodbrennen

Joghurt, gekochten Möhren und gekochten Kartoffeln haben eine magenschonende Wirkung.

Was tun bei Heißhunger

Durch kleine Mahlzeiten bleibt dein Blutzuckerwert stabil und du kannst Hungerattacken vermeiden.

B6 Lieferanten

Ob Fisch, Fleisch, Vollkorn oder Gemüse - Vitamin B6 ist in vielen Lebensmitteln enthalten. Besonders reich an Vitamin B6 sind Bohnen und Bananen.

Eisenlieferant Roibostee

Rooibostee ist in der Schwangerschaft völlig unbedenklich. Entgegen vieler Vermutungen enthält Rooibos kein Koffein.

Kleine Mahlzeiten gegen Übelkeit

Fachleute empfehlen den Essensplan in der Schwangerschaft in fünf bis sechs kleine Mahlzeiten aufzuteilen.

Zutaten

Du brauchst

  • Schweinefilet500 gr
  • Zucchini, grün2 Stk.
  • Zucchini, gelb2 Stk.
  • Tomaten, klein 24 Stk.
  • Mozzarella300 gr
  • Pfeffernach Bedarf
  • Salz (mit Jod und Folsäure angereichert)nach Bedarf
  • Rapsöl4 EL
  • Basilikum1 Bund
  • Knoblauchzehe2 Stk.
  • Pinienkerne3 EL
  • Parmesan, frisch gerieben4 EL
  • Olivenöl60 ml

Zubereitung

Schweinemedaillons mit Pesto und gratinierten Zucchini

  1. Das Filet von der Silberhaut befreien und in 8 Scheiben schneiden.
  2. Die Zucchini waschen, putzen und der Länge nach halbieren. Die Tomaten waschen, den Strunk entfernen und in Scheiben schneiden. Den Mozzarella gut abtropfen und ebenfalls in Scheiben schneiden.
  3. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchinihälften von beiden Seiten scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Zucchinihälften auf ein Backblech legen (Schnittfläche nach oben) und mit Tomaten und Mozzarellascheiben schuppenartig belegen. Im vorgeheizten Ofen bei 225° ca. 10-15 Minuten backen.
  5. In der Zwischenzeit den Basilikum waschen, die Blätter abzupfen, einige für die Garnitur zur Seite legen und mit Olivenöl, Knoblauch und Pinienkernen pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen, Parmesan untermengen.
  6. Die Filetsteaks mit Pfeffer würzen und im restlichen Öl von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Bitte achte darauf, das Fleisch immer gut durchzubraten.
  7. Die Zucchini mit den Steaks auf Tellern anrichten, mit Pesto beträufeln und mit Basilikum garniert servieren.

Du brauchst

  • Schweinefilet500 gr
  • Zucchini, grün2 Stk.
  • Zucchini, gelb2 Stk.
  • Tomaten, klein 24 Stk.
  • Mozzarella300 gr
  • Pfeffernach Bedarf
  • Salz (mit Jod und Folsäure angereichert)nach Bedarf
  • Rapsöl4 EL
  • Basilikum1 Bund
  • Knoblauchzehe2 Stk.
  • Pinienkerne3 EL
  • Parmesan, frisch gerieben4 EL
  • Olivenöl60 ml