Hipp Logo
Hipp Logo
Thai Basil Noodles! dazu grüne Bohnen

Thai Basil Noodles! dazu grüne Bohnen

  • 15 min

  • 4 Portionen

  • Vegan

  • Mittag- / Abendessen

Nährwerte

Nährwert

Pro Portion

  • Kalorien

    672 kcal

  • Kohlenhydrate

    90.7 g

    Zucker

    28.3 g

  • Fett

    18 g

    Ungesättigte Fettsäuren

  • Proteine

    10.5 g

Aufnahme von Jod

In der Frühschwangerschaft werden 100 bis 150 Mikrogramm Jod zusätzlich empfohlen.

Vitamine in der Frühschwangerschaft

Schwangere im ersten Schwangerschaftsdrittel (bis zur 12. SSW) sollten v.a. auf eine ausreichende Versorgung mit Folsäure und Jod achten.

Warum ist Vitamin B12 so wichtig?

Es trägt zur Bildung der roten Blutkörperchen bei, ist wie die Folsäure am Aufbau von Zellen beteiligt und steuert Wachstumsvorgänge im Körper.

Folsäure bereits vor der Schwangerschaft

Generell wird empfohlen, Folsäure spätestens vier Wochen vor der Empfängnis zusätzlich einzunehmen.

Wofür braucht der Körper Magnesium?

Für die Regulation des Hormonhaushalts, Reizweiterleitung innerhalb von Nerven- und Muskelzellen, Stabilisierung unserer Knochen usw.

Immunsystem-Booster Zitronentee

Die heiße Zitrone unterstützt das Immunsystem und liefert Schwangeren wichtige Vitamine. Am besten Bio-Zitronen verwenden.

Folsäure zum Vorbeugen von Fehlbildungen

Folsäure ist wichtig für die Zellbildung, das Wachstum und das zentrale Nervensystem deines Kindes.

Folat oder Folsäure?

Folat meint das wasserlösliche Vitamin. Als Folsäure wird es nur bezeichnet, wenn es sich um einen synthetischen Stoff handelt.

Was tun bei Heißhunger

Bleib in Bewegung! Oft entsteht Heißhunger auch aus Langeweile oder wir snacken während des Fernsehens oder Lesens.

Scharf? Kein Problem!

Die Schärfe in Chilis (Capsaicin) gelangt nicht in den Blutkreislauf des Babys.

Warum ist DHA so wichtig?

Besonders für die Sehkraft und Gehirnentwicklung, sowie für die Entwicklung des zentralen Nervensystems ist DHA wichtig.

Schwarzer Tee in Maßen

Auch schwarzer Tee enthält Koffein. Schwangere sollten daher maximal 2 bis 3 Tassen schwarzen Tee täglich zu sich nehmen.

Zutaten

Du brauchst

  • Chili-Nudeln400 gr
  • Ingwerpaste30 gr
  • Knoblauchzehe2 Stk.
  • Sweet-Chili-Soße100 gr
  • Agavendicksaft20 ml
  • Erdnüsse, gesalzen20 ml
  • Buschbohnen400 gr
  • Zwiebel (rot)2 Stk.
  • Thai-Basilikum10 gr
  • Sojasoße100 ml
  • milder Chili-Mix4 gr
  • Öl4 EL
  • Pfeffer1 Stk.
  • Salz1 Prise

Zubereitung

Thai Basil Noodles! dazu grüne Bohnen

  1. Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Enden der Bohnen entfernen. Zwiebeln halbieren und in feine Streifen schneiden.
  2. Reichlich heißes Wasser in einen großen Topf füllen, salzen und aufkochen lassen. Bohnen darin 8 Min. garen. Chilinudeln in den letzten 4 – 5 Min. der Garzeit dazugeben. Bohnen und Chilinudeln nach der Garzeit durch ein Sieb abgießen. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.
  3. Blätter des Thai-Basilikums in feine Streifen schneiden. Knoblauch fein hacken.
  4. In einem hohen Rührgefäß Sojasoße, Sweet-Chili-Soße, Agavendicksaft, Ingwerpaste und 4 EL Wasser zu einer Soße verrühren.
  5. In einer großen Pfanne 4 EL Öl erhitzen. Verwende zum Braten & Backen am besten Rapsöl. Zwiebeln und Knoblauch darin 2 – 3 Min. farblos anschwitzen. Chilinudeln und Bohnen hinzugeben und 1 weitere Min. mit anbraten. Mit der vorbereiteten Soße ablöschen. Ein Viertel des Thai-Basilikums dazugeben und 30 Sek. köcheln lassen.
  6. Chilinudeln auf tiefe Teller verteilen und nach Belieben mit Chili-Mix (Achtung: scharf!), restlichem Thai-Basilikum und gerösteten Erdnüssen toppen. Guten Appetit!

Du brauchst

  • Chili-Nudeln400 gr
  • Ingwerpaste30 gr
  • Knoblauchzehe2 Stk.
  • Sweet-Chili-Soße100 gr
  • Agavendicksaft20 ml
  • Erdnüsse, gesalzen20 ml
  • Buschbohnen400 gr
  • Zwiebel (rot)2 Stk.
  • Thai-Basilikum10 gr
  • Sojasoße100 ml
  • milder Chili-Mix4 gr
  • Öl4 EL
  • Pfeffer1 Stk.
  • Salz1 Prise