Hipp Logo
Hipp Logo
Grillkäse-Burger mit Karotten-Beete-Sticks

Grillkäse-Burger mit Karotten-Beete-Sticks

  • 35 min

  • 4 Portionen

  • Vegetarisch

  • Mittag- / Abendessen

Nährwerte

Nährwert

Pro Portion

  • Kalorien

    923 kcal

  • Kohlenhydrate

    88 g

    Zucker

    49 g

  • Fett

    47 g

    Ungesättigte Fettsäuren

  • Proteine

    34 g

Immunsystem-Booster Zitronentee

Die heiße Zitrone unterstützt das Immunsystem und liefert Schwangeren wichtige Vitamine. Am besten Bio-Zitronen verwenden.

Magnesium vs. Eisen?

Magnesium und Eisen behindern sich in ihrer Aufnahme. Wenn du supplementierst, solltest du Präparate zeitlich versetzt einnehmen.

Tipps bei Sodbrennen

Joghurt, gekochten Möhren und gekochten Kartoffeln haben eine magenschonende Wirkung.

Finger weg!

Nikotin und Alkohol sollten auf jeden Fall tabu sein, um dein Baby vor schweren Folgewirkungen und Fehlbildungen zu bewahren.

Scharf? Kein Problem!

Die Schärfe in Chilis (Capsaicin) gelangt nicht in den Blutkreislauf des Babys.

Wofür braucht der Körper Magnesium?

Für die Regulation des Hormonhaushalts, Reizweiterleitung innerhalb von Nerven- und Muskelzellen, Stabilisierung unserer Knochen usw.

Ausreichend Flüssigkeit

Schwangere sollten etwa 1,5 bis 2 Liter Flüssigkeit täglich trinken. Bevorzuge Wasser, Tees oder stark verdünnte Saftsschorlen.

Bärlauch nur sparsam verwenden

Die Pflanze steht im Verdacht den Blutdruck zu senken und so Frühgeburten zu begünstigen.

Beschwerden lindern mit Tee

Gegen Übelkeit hilft Ingwertee. Kamille- oder Fencheltee beruhigen den Magen.

Tipp gegen Übelkeit

Lieber fünf oder sechs kleinere Mahlzeiten als drei große. Das entlastet den Magen.

Kleine Mahlzeiten gegen Übelkeit

Fachleute empfehlen den Essensplan in der Schwangerschaft in fünf bis sechs kleine Mahlzeiten aufzuteilen.

Eisen Lieferanten

Zum Beispiel: Fleisch, aber auch Hirse, Reis, Linsen, Spinat und weiteres Blattgemüse

Zutaten

Du brauchst

  • veganer Brioche Bun4 Stk.
  • Grillkäse Zypriotischer Art400 gr
  • frische Rote Beete2 Stk.
  • Karotte8 Stk.
  • Tomate2 Stk.
  • Salatherz (Romana)1 Stk.
  • Zwiebel, rot2 Stk.
  • Senf, mittelscharf40 ml
  • Joghurt150 gr
  • Blütenhonig 40 gr
  • Gewürzmischung "Hello Patatas"8 gr
  • Öl1 EL
  • Olivenöl 4 EL
  • Salz1 Prise
  • Pfeffer1 Prise

Zubereitung

Grillkäse-Burger mit Karotten-Beete-Sticks

  1. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Rote Beete und Karotten schälen und in 1 – 2 cm Sticks schneiden. Gemüsesticks auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen (etwas Platz für die Brötchen lassen), mit 2 EL Olivenöl beträufeln und mit Salz würzen. Auf der mittleren Schiene im Backofen ca. 25 – 30 Min. backen, bis das Gemüse weich ist.
  2. Grillkäse in 2 cm Scheiben schneiden und mit „Hello Patatas“ rundherum würzen. Tomate in Scheiben schneiden. Zwiebel in dünne Ringe schneiden. Salat gründlich waschen. Salatblätter vom Salat zupfen.
  3. Für den Senf-Honig-Dip in einer kleinen Schüssel Senf, Honig und 2 EL Joghurt verrühren. Für den Joghurt-Dip in einer zweiten kleinen Schüssel restlichen Joghurt und 2 EL Olivenöl mit Salz und Pfeffer glattrühren.
  4. Burgerbrötchen während der letzten 3 – 5 Min. der Gemüsesticks-Backzeit in den Backofen geben und aufbacken, bis sie goldbraun sind.
  5. In einer großen Pfanne 1 EL Öl auf mittlerer Stufe erhitzen. Verwende zum Braten am besten Rapsöl. Grillkäsescheiben darin ca. 5 Min. goldbraun anbraten. Nach 2 Min. Zwiebelringe dazugeben und mitbraten.
  6. Brötchen aufschneiden, etwas Senf-Honig-Dip auf die Brötchenhälften geben. Mit Salatblättern, Tomatenscheiben, Zwiebelringen und Grillkäsescheiben belegen und die Burger zusammenklappen. Mit Gemüsesticks und Joghurt-Dip genießen. Guten Appetit!

Du brauchst

  • veganer Brioche Bun4 Stk.
  • Grillkäse Zypriotischer Art400 gr
  • frische Rote Beete2 Stk.
  • Karotte8 Stk.
  • Tomate2 Stk.
  • Salatherz (Romana)1 Stk.
  • Zwiebel, rot2 Stk.
  • Senf, mittelscharf40 ml
  • Joghurt150 gr
  • Blütenhonig 40 gr
  • Gewürzmischung "Hello Patatas"8 gr
  • Öl1 EL
  • Olivenöl 4 EL
  • Salz1 Prise
  • Pfeffer1 Prise