Hipp Logo
Hipp Logo
Schnitzel mit Knusperpanade und Guacamole

Schnitzel mit Knusperpanade und Guacamole

  • 30 min

  • 4 Portionen

  • Mit Fleisch

  • Mittag- / Abendessen

Nährwerte

Nährwert

Pro Portion

  • Kalorien

    1014 kcal

  • Kohlenhydrate

    84.45 g

    Zucker

    11.42 g

  • Fett

    50.53 g

    Ungesättigte Fettsäuren

  • Proteine

    54.58 g

  • Ballaststoffe

    10.32 g

Tipps bei Sodbrennen

Joghurt, gekochten Möhren und gekochten Kartoffeln haben eine magenschonende Wirkung.

Tipps bei Verdauungsbeschwerden

Nimm genug Ballaststoffe aus Vollkornprodukten, Obst und Gemüse zu dir.

Niacin Lieferanten

Fisch und Gemüse tragen zur Niacinversorgung bei.

Auf's Bauchgefühl hören!

Lebensmittel, welche dir Probleme bereiten, solltest du in der Schwangerschaft lieber meiden.

Heißhunger in der Schwangerschaft…

…ist völlig normal und nichts worüber sich Schwangere Sorgen machen sollten.

Finger weg!

Nikotin und Alkohol sollten auf jeden Fall tabu sein, um dein Baby vor schweren Folgewirkungen und Fehlbildungen zu bewahren.

Vorsicht vor Salbeitee

Schwangere sollten lieber auf Salbeitee verzichten. Das enthaltene Tannin kann zu Gebärmutterkontraktionen führen.

Warum ist Vitamin B12 so wichtig?

Es trägt zur Bildung der roten Blutkörperchen bei, ist wie die Folsäure am Aufbau von Zellen beteiligt und steuert Wachstumsvorgänge im Körper.

Wofür braucht der Körper Magnesium?

Für die Regulation des Hormonhaushalts, Reizweiterleitung innerhalb von Nerven- und Muskelzellen, Stabilisierung unserer Knochen usw.

Eisenlieferant Roibostee

Rooibostee ist in der Schwangerschaft völlig unbedenklich. Entgegen vieler Vermutungen enthält Rooibos kein Koffein.

Was ist Folat?

Das sogenannte Folat gehört zu den B-Vitaminen, die wasserlöslich sind und ist in tierischen, als auch pflanzlichen Lebensmitteln enthalten.

Kleine Mahlzeiten gegen Übelkeit

Fachleute empfehlen den Essensplan in der Schwangerschaft in fünf bis sechs kleine Mahlzeiten aufzuteilen.

Zutaten

Du brauchst

  • Pfefferkörner, frisch gemahlennach Bedarf
  • Olivenöl5 EL
  • Salat4 Blätter
  • Salz (mit Jod und Folsäure angereichert)etwas
  • Saure Sahne2 EL
  • Schweineschnitzel, à ca. 140 g4 Stk.
  • Semmelbrösel4 EL
  • Tomaten2 Stk.
  • Tortillas, kleine8 Stk.
  • Tortilla-Chips50 gr
  • Avocado, reif2 Stk.
  • Chiliflockennach Bedarf
  • Chilischote, rot1 Stk.
  • Eier2 Stk.
  • Erdnusskerne, ungesalzen50 gr
  • Koriander, frischetwas
  • Limette, unbehandelt1 Stk.
  • Limettensaftetwas
  • Mehl2 EL

Zubereitung

Schnitzel mit Knusperpanade und Guacamole

  1. Die Tortillachips zerbröseln. Die Erdnüsse hacken und mit den Chipsbröseln und Semmelbröseln in einem tiefen Teller vermischen. Die Schnitzel, falls nötig, plattieren, mit Salz und Pfeffer würzen und im Mehl wenden. Durch die verquirlten Eier ziehen und mit den Bröseln panieren. In einer heißen Pfanne im Öl auf beiden Seiten ca. 5 Minuten goldbraun braten. Bitte achte darauf, dass das Fleisch gut durchgebraten ist.
  2. Die Avocados schälen, halbieren, die Kerne entfernen und das Avocadofruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken. Die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und die Viertel klein würfeln. Mit der sauren Sahne unter die Avocado mengen und mit Limettensaft, Salz und Chili abschmecken.
  3. Den Salat abbrausen, putzen und trocken schütteln. Die Tortillas kurz in einer heißen Pfanne warm werden lassen.
  4. Die Schnitzel auf Küchenkrepp abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Die Tortillas mit dem Salat belegen, mit etwas Guacamole bestreichen und darauf die Schnitzel-Streifen legen. Mit Chili, Koriandergrün und Limettenecken garniert servieren. Nach Belieben Süßkartoffel-Sticks dazu reichen.

Du brauchst

  • Pfefferkörner, frisch gemahlennach Bedarf
  • Olivenöl5 EL
  • Salat4 Blätter
  • Salz (mit Jod und Folsäure angereichert)etwas
  • Saure Sahne2 EL
  • Schweineschnitzel, à ca. 140 g4 Stk.
  • Semmelbrösel4 EL
  • Tomaten2 Stk.
  • Tortillas, kleine8 Stk.
  • Tortilla-Chips50 gr
  • Avocado, reif2 Stk.
  • Chiliflockennach Bedarf
  • Chilischote, rot1 Stk.
  • Eier2 Stk.
  • Erdnusskerne, ungesalzen50 gr
  • Koriander, frischetwas
  • Limette, unbehandelt1 Stk.
  • Limettensaftetwas
  • Mehl2 EL