Hipp Logo
Hipp Logo
Ceci all'arrabbiata! Kichererbsen Fusilli

Ceci all'arrabbiata! Kichererbsen Fusilli

  • 25 min

  • 4 Portionen

  • Mit Fleisch

  • Mittag- / Abendessen

Nährwerte

Nährwert

Pro Portion

  • Kalorien

    667 kcal

  • Kohlenhydrate

    18 g

    Zucker

    12.7 g

  • Fett

    17.6 g

    Ungesättigte Fettsäuren

  • Proteine

    53 g

DHA ist wichtig für dein Baby

Omega-3-Fettsäuren sind für eine gesunde Gehirnentwicklung unerlässlich und werden auch für die Funktion der Nervenbahnen benötigt.

Keine Energydrinks in der Schwangerschaft

Die enthaltene Menge an Koffein ist oft um einiges höher als empfohlen, zudem sind Auswirkungen wie bspw. von Taurin noch nicht geklärt.

B6 Lieferanten

Ob Fisch, Fleisch, Vollkorn oder Gemüse - Vitamin B6 ist in vielen Lebensmitteln enthalten. Besonders reich an Vitamin B6 sind Bohnen und Bananen.

Was ist Vitamin E?

Als fettlösliches Vitamin wird Vitamin E vom Körper zusammen mit Nahrungsfetten aufgenommen und kommt v.a. im Fettstoffwechsel zum Zuge.

Kein Cappuccino nach dem Essen

Tannine, die beispielsweise in Kaffee oder Tee vorhanden sind, sowie das Calcium aus der Milch verschlechtern die Aufnahme von Eisen aus pflanzlichen Quellen.

Eisen Lieferanten

Zum Beispiel: Fleisch, aber auch Hirse, Reis, Linsen, Spinat und weiteres Blattgemüse

Essen für zwei?

Bis zur 12. Schwangerschaftswoche steigt der Kalorienbedarf nicht signifikant. Danach um etwa 250 kcal - das wäre eine Scheibe Vollkornbrot mit Butter und Käse.

Jod Lieferanten

Zum Beispiel: Meeresfisch, Milch und Milchprodukte, außerdem jodiertes Speisesalz

Vegetarisch? Kein Problem!

Wichtige Nährstoffe werden auch über Eier und Milchprodukte zugeführt.

Kräuter und Gewürze mit Mehrwert

Ingwer, Muskat, Lavendel, Basilikum und Schnittlauch wirken wohltuend auf Schwangere.

Tipps bei Verdauungsbeschwerden

Leichter Ausdauersport, wie Spazieren, Radfahren oder Schwimmen, kann außerdem helfen, die Verdauung in Gang zu bringen.

Warum ist Niacin so wichtig?

Der Körper braucht Niacin u.a. für den Gehirnstoffwechsel, reguliert den Blutzucker, für Zellatmung, Muskeln und Bindegewebe.

Zutaten

Du brauchst

  • Kichererbsen Pasta500 gr
  • Tomatensugo600 gr
  • Hühnerbrühe8 gr
  • Zwiebel2 Stk.
  • Knoblauchzehe2 Stk.
  • milder Chili-Mix8 gr
  • Petersilie, glatt10 gr
  • Hähnchenbrustfilet in Lake500 gr
  • Wasser300 ml
  • Salz1 Prise
  • Pfeffer1 Prise
  • Olivenöl4 EL

Zubereitung

Ceci all'arrabbiata! Kichererbsen Fusilli

  1. Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher.
  2. Petersilienblätter von den Stielen entfernen. Petersilienstiele fein hacken. Petersilienblätter grob hacken. Petersilie bitte nur in Maßen verwenden und auch nicht täglich. Knoblauch fein hacken. Zwiebel halbieren und in feine Streifen schneiden. Hähnchenbrust in 2 cm Stücke schneiden.
  3. In einen großen Topf ca. 2 L heißes Wasser füllen, 1 EL Salz hinzufügen und aufkochen lassen. Pasta hinzugeben und in 6 – 7 Min. bissfest kochen. Pasta nach der Garzeit durch ein Sieb abgießen. Dabei 300 ml Kochwasser auffangen.
  4. In einer großen Pfanne 4 EL Olivenöl erhitzen. Knoblauch, Petersilienstiele und milder Chilli-Mix (Achtung: scharf!) darin 30 Sek. anbraten.
  5. Hähnchen und Zwiebelstreifen in die große Pfanne geben und 4 – 5 Min. rundherum anbraten, bis das Fleisch von innen nicht mehr rosa ist. Achte darauf, dass dein Fleisch immer gut durchgebraten ist.
  6. Pfanneninhalt mit Tomatensugo, Hühnerbrühe und aufgefangenem Kochwasser ablöschen. Einmal aufkochen und die Soße 1 – 2 Min. köcheln lassen, bis die Soße ein wenig eindickt. Pasta dazugeben und gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Arrabbiata auf tiefe Tellern verteilen. Mit Petersilienblättern garnieren und zum Schluss mit einer Prise Pfeffer verfeinern. Guten Appetit!

Du brauchst

  • Kichererbsen Pasta500 gr
  • Tomatensugo600 gr
  • Hühnerbrühe8 gr
  • Zwiebel2 Stk.
  • Knoblauchzehe2 Stk.
  • milder Chili-Mix8 gr
  • Petersilie, glatt10 gr
  • Hähnchenbrustfilet in Lake500 gr
  • Wasser300 ml
  • Salz1 Prise
  • Pfeffer1 Prise
  • Olivenöl4 EL