Hipp Logo
Hipp Logo
Clods Chicken Crusties

Clods Chicken Crusties

  • 40 min

  • 4 Portionen

  • Mit Fleisch

  • Mittag- / Abendessen

Nährwerte

Nährwert

Pro Portion

  • Kalorien

    810 kcal

  • Kohlenhydrate

    75 g

    Zucker

    13 g

  • Fett

    29 g

    Ungesättigte Fettsäuren

  • Proteine

    54 g

Das „Mama-Vitamin“ Folat

Folsäure dient dem Zellwachstum & Zellteilung, ist wichtig für die Entwicklung des Gehirns deines Babys und fördert die Blutbildung.

Was tun bei Heißhunger

Lass deine Blutwerte überprüfen. So kannst du ausschließen, dass dein Appetit doch auf einen Mangel hinweist.

Ausreichend Flüssigkeit

Schwangere sollten etwa 1,5 bis 2 Liter Flüssigkeit täglich trinken. Bevorzuge Wasser, Tees oder stark verdünnte Saftsschorlen.

Magnesium vs. Eisen?

Magnesium und Eisen behindern sich in ihrer Aufnahme. Wenn du supplementierst, solltest du Präparate zeitlich versetzt einnehmen.

Bärlauch nur sparsam verwenden

Die Pflanze steht im Verdacht den Blutdruck zu senken und so Frühgeburten zu begünstigen.

Vorsicht bei diesen Kräutern

Kardamom, Zimt, Nelken, Salbei, Petersilie und Kümmel gilt es sparsam zu verwenden, da sie wehenfördernd sind.

Tipps bei Verdauungsbeschwerden

Leichter Ausdauersport, wie Spazieren, Radfahren oder Schwimmen, kann außerdem helfen, die Verdauung in Gang zu bringen.

Meide rohes Fleisch

Darüber hinaus auch Innereien, Meeresfrüchte, rohe Eier, Rohmilch und Rohmilchprodukte sowie Weich- und Edelschimmelkäse.

Was hilft bei Übelkeit

Eine ballaststoffreiche Ernährung beruhigt den Magen und soll Übelkeit entgegenwirken.

Chili macht glücklich

Das Capsaicin im Chili sorgt dafür, dass das Gehirn Schmerzsignale erhält – dadurch schüttet das Gehirn allerdings auch Endorphine aus.

Magnesium Liefernanten

Besonders grünes Gemüse, aber auch Hülsenfrüchte und Nüsse sowie Kerne, sind zuverlässige Magnesiumlieferanten.

Zink Lieferanten

Zink steckt in Rindfleisch und Leber, aber auch in Erbsen, Hafer und Weizen.

Zutaten

Du brauchst

  • Süßkartoffel1 Stk.
  • Hähnchenbrustfilet500 gr
  • Bohnen-Mix2 Pack
  • Hartkäse, gerieben40 gr
  • Salatherz (Romana)2 Stk.
  • Gewürzmischung „Hello Harissa“8 gr
  • Joghurt150 gr
  • Pankomehl50 gr
  • Knoblauchzehe2 Stk.
  • Senf, mittelscharf10 ml
  • Öl10 EL
  • Olivenöl2 EL
  • Salz1 Prise
  • Pfeffer1 Prise
  • Essig2 EL
  • Mehl4 EL
  • Wasser12 EL

Zubereitung

Clods Chicken Crusties

  1. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Süßkartoffel schälen und in 2 cm Würfel schneiden. Süßkartoffelwürfel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, mit 2 EL Öl, der Hälfte vom „Hello Harissa“, Salz und Pfeffer vermengen und im Backofen ca. 20 Min. backen, bis sie weich sind. Verwende zum Backen am besten Rapsöl. Knoblauchzehe abziehen und 10 Min. mitbacken.
  2. In einem tiefen Teller 4 EL Mehl und restliches „Hello Harissa“ mit ca. 12 EL Wasser zu einem Teig mit der Konsistenz von flüssigem Pfannkuchenteig verrühren. Pankomehl und geriebenen Hartkäse in einem zweiten tiefen Teller mischen. Hähnchenbrust quer in ca. 3 cm Streifen schneiden, zuerst in der Mehlmischung wenden und dann von allen Seiten gut in die Pankomehl-Käse-Mischung drücken.
  3. In einer großen Schüssel 2 EL Essig, 2 EL Olivenöl, 2 EL Joghurt und den Senf verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Bohnen durch ein Sieb abgießen und mit Wasser abspülen. Salat gründlich waschen. Salatherz halbieren und quer in dünne Streifen schneiden. In einer großen Pfanne 2 EL Öl erhitzen, Bohnen hineingeben und unter Rühren 1 – 2 Min. erhitzen. Verwende zum Braten am besten Rapsöl. Herausnehmen und mit den Salatstreifen unter das vorbereitete Dressing mischen.
  5. In derselben Pfanne 6 EL Öl erhitzen und die Hähnchenstücke darin bei mittlerer Hitze rundherum ca. 5 – 7 Min. goldbraun braten, bis das Fleisch innen nicht mehr rosa ist. Verwende zum Braten am besten Rapsöl. Achte darauf, dass dein Fleisch immer gut durchgebraten ist.
  6. In einer kleinen Schüssel restlichen Joghurt mit Salz und Pfeffer verrühren. Gebackene Knoblauchzehe dazu pressen und unterrühren. Bohnensalat auf Teller verteilen. Süßkartoffelwürfel und knusprige Hähnchenstücke darauf anrichten. Mit Knoblauchdip toppen und genießen. Guten Appetit!

Du brauchst

  • Süßkartoffel1 Stk.
  • Hähnchenbrustfilet500 gr
  • Bohnen-Mix2 Pack
  • Hartkäse, gerieben40 gr
  • Salatherz (Romana)2 Stk.
  • Gewürzmischung „Hello Harissa“8 gr
  • Joghurt150 gr
  • Pankomehl50 gr
  • Knoblauchzehe2 Stk.
  • Senf, mittelscharf10 ml
  • Öl10 EL
  • Olivenöl2 EL
  • Salz1 Prise
  • Pfeffer1 Prise
  • Essig2 EL
  • Mehl4 EL
  • Wasser12 EL