Hipp Logo
Hipp Logo
Tapas-Platte mit selbst gemachter Mojo Rojo

Tapas-Platte mit selbst gemachter Mojo Rojo

  • 35 min

  • 4 Portionen

  • Vegetarisch

  • Mittag- / Abendessen

Nährwerte

Nährwert

Pro Portion

  • Kalorien

    852 kcal

  • Kohlenhydrate

    45.3 g

    Zucker

    14.1 g

  • Fett

    59.4 g

    Ungesättigte Fettsäuren

  • Proteine

    30.3 g

Ausreichend Flüssigkeit

Besonders Schwangere sollten mindestens 1,5 bis 2 Liter über den Tag verteilt trinken.

Tipps bei Verdauungsbeschwerden

Nimm genug Ballaststoffe aus Vollkornprodukten, Obst und Gemüse zu dir.

Was ist Vitamin E?

Als fettlösliches Vitamin wird Vitamin E vom Körper zusammen mit Nahrungsfetten aufgenommen und kommt v.a. im Fettstoffwechsel zum Zuge.

Meide rohes Fleisch

Darüber hinaus auch Innereien, Meeresfrüchte, rohe Eier, Rohmilch und Rohmilchprodukte sowie Weich- und Edelschimmelkäse.

Löwenzahn enthält wertvolle Folsäure

Außerdem ist Löwenzahn reich an Vitamin C und Insulin, das den Blutzucker reguliert.

Was hilft bei Übelkeit

Eine ballaststoffreiche Ernährung beruhigt den Magen und soll Übelkeit entgegenwirken.

Wichtige Nährstoffe im 1. Trimester

Im ersten Trimester ist der Nährstoffbedarf leicht erhöht. Vor allem solltest du ausreichend Folsäure, Jod und DHA zu dir nehmen.

Was tun bei Heißhunger

Achte darauf, ausreichend zu trinken! Manchmal weist der gestiegene Appetit auch darauf hin, dass wir unser Durstgefühl überhört haben.

Tipps bei Sodbrennen

Achte darauf, nicht allzu scharf oder fettig zu essen, weil dies die Bildung von Magensäure begünstigt.

Tipp gegen Übelkeit

Lieber fünf oder sechs kleinere Mahlzeiten als drei große. Das entlastet den Magen.

Was ist Folat?

Das sogenannte Folat gehört zu den B-Vitaminen, die wasserlöslich sind und ist in tierischen, als auch pflanzlichen Lebensmitteln enthalten.

Niacin Lieferanten

Fisch und Gemüse tragen zur Niacinversorgung bei.

Zutaten

Du brauchst

  • Grillkäse400 gr
  • Kartoffeln, vorw. festkochend800 gr
  • Pimientos de Padrón400 gr
  • Spitzpaprika, rot2 Stk.
  • Schalotte 2 Stk.
  • Gewürzmischung „Hello Piri Piri“4 gr
  • Paprikapulver, edelsüß8 gr
  • Chilischote, rot1 Stk.
  • Knoblauchzehe2 Stk.
  • Sahnejoghurt200 gr
  • Mayonnaise50 gr
  • Öl8 EL
  • Essig2 TL
  • Zucker1 Prise
  • Pfeffer1 Prise
  • Salz1 Prise

Zubereitung

Tapas-Platte mit selbst gemachter Mojo Rojo

  1. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Gewaschene Kartoffeln in 3 cm Stücke schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen. Kartoffeln mit der Hälfte des Paprikapulvers, 2 EL Öl und etwas Salz und Pfeffer vermengen und auf der mittleren Schiene im Backofen 20 – 25 Min. backen, bis sie weich und goldbraun sind.
  2. Grillkäse waagerecht halbieren und in fingerdicke Sticks schneiden. Hälfte des Knoblauchs in Scheiben schneiden. Schalotte abziehen und in ca. 1 cm Scheiben schneiden. Spitzpaprika entkernen und in ca. 3 cm Stücke schneiden. Chili längs halbieren, entkernen und in dünne Streifen schneiden (Achtung: scharf!).
  3. In einer großen Pfanne 4 EL Öl erhitzen. Verwende zum Braten am besten Rapsöl. Spitzpaprika, Schalotte und Knoblauchscheiben darin 5 – 7 Min. anschwitzen, bis das Gemüse weich ist. Restliches Paprikapulver in der letzten 1 Min. hinzufügen. Alles in ein hohes Rührgefäß füllen, 2 TL Essig, 1 Prise Zucker und nach Belieben Chili (Achtung: scharf!) dazugeben und mit einem Pürierstab glatt pürieren. Mojo Rojo mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Währenddessen restlichen Knoblauch in eine kleine Schüssel pressen. Mayonnaise und Sahnejoghurt hinzufügen und verrühren. Joghurt-Aioli mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. In der Pfanne aus Schritt 3 erneut 2 EL Öl auf hoher Stufe erhitzen. Verwende zum Braten am besten Rapsöl. Pimientos de Padrón darin unter gelegentlichem Wenden ca. 5 – 6 Min. anbraten, bis sie weich und bräunlich sind. Währenddessen in einer zweiten großen Pfanne 2 EL Öl erhitzen. Verwende am besten Rapsöl. Grillkäse zusammen mit dem gesamten „Hello Piri Piri“ rundherum für 3 – 4 Min. goldbraun anbraten.
  6. Kartoffeln zusammen mit Pimientos de Padrón auf Teller verteilen. Kartoffeln mit Mojo Rojo toppen. Grillkäse-Sticks daneben anrichten. Zusammen mit Joghurt-Aioli genießen. Guten Appetit!

Du brauchst

  • Grillkäse400 gr
  • Kartoffeln, vorw. festkochend800 gr
  • Pimientos de Padrón400 gr
  • Spitzpaprika, rot2 Stk.
  • Schalotte 2 Stk.
  • Gewürzmischung „Hello Piri Piri“4 gr
  • Paprikapulver, edelsüß8 gr
  • Chilischote, rot1 Stk.
  • Knoblauchzehe2 Stk.
  • Sahnejoghurt200 gr
  • Mayonnaise50 gr
  • Öl8 EL
  • Essig2 TL
  • Zucker1 Prise
  • Pfeffer1 Prise
  • Salz1 Prise