Hipp Logo
Hipp Logo
Polenta Cremosa! mit buntem Antipasti-Gemüse

Polenta Cremosa! mit buntem Antipasti-Gemüse

  • 35 min

  • 4 Portionen

  • Vegetarisch

  • Mittag- / Abendessen

Nährwerte

Nährwert

Pro Portion

  • Kalorien

    663 kcal

  • Kohlenhydrate

    54 g

    Zucker

    15 g

  • Fett

    37 g

    Ungesättigte Fettsäuren

  • Proteine

    25 g

Vitamine in der Frühschwangerschaft

Schwangere im ersten Schwangerschaftsdrittel (bis zur 12. SSW) sollten v.a. auf eine ausreichende Versorgung mit Folsäure und Jod achten.

Was tun bei Heißhunger

Zelebriere den Heißhunger! Es spricht nichts dagegen ab und an ein Stück Schokolade, Kuchen oder eine leckere Pizza zu genießen.

kein Fisch, kein DHA?

Für Schwangere, die nicht so oft Fisch essen ist eine Supplementation von DHA zu empfehlen. Sprich mit deinem Arzt.

Niacin Lieferanten

Fisch und Gemüse tragen zur Niacinversorgung bei.

Finger weg!

Nikotin und Alkohol sollten auf jeden Fall tabu sein, um dein Baby vor schweren Folgewirkungen und Fehlbildungen zu bewahren.

Alternativen zu Kaffee entdecken

Koffeinfreier Kaffee, Getreidekaffee, Lupinenkaffee, Chai Latte oder auch Ingwer- oder Zitronen-Tee sind Genussalternativen.

Wichtige Nährstoffe im 1. Trimester

Im ersten Trimester ist der Nährstoffbedarf leicht erhöht. Vor allem solltest du ausreichend Folsäure, Jod und DHA zu dir nehmen.

Löwenzahn enthält wertvolle Folsäure

Außerdem ist Löwenzahn reich an Vitamin C und Insulin, das den Blutzucker reguliert.

Folsäure zum Vorbeugen von Fehlbildungen

Folsäure ist wichtig für die Zellbildung, das Wachstum und das zentrale Nervensystem deines Kindes.

Vorsicht bei diesen Kräutern

Kardamom, Zimt, Nelken, Salbei, Petersilie und Kümmel gilt es sparsam zu verwenden, da sie wehenfördernd sind.

Nahrungsmittel mit Vitamin D

Milchprodukte, Fleisch, Eigelb und Fisch - achte darauf, dass Fisch, Fleisch und Eier durchgegart sind.

Wofür braucht der Körper Magnesium?

Für die Regulation des Hormonhaushalts, Reizweiterleitung innerhalb von Nerven- und Muskelzellen, Stabilisierung unserer Knochen usw.

Zutaten

Du brauchst

  • Polenta200 gr
  • Zucchini, grün2 Stk.
  • Gewürzmischung „Hello Buon Appetito“4 gr
  • Tomate2 Stk.
  • Sonnenblumenkerne40 gr
  • Knoblauchzehe2 Stk.
  • Mozzarella2 Stk.
  • Paprika multicolor2 Stk.
  • Frischecreme200 gr
  • Basilikum/Thymian10 gr
  • Zwiebel (rot)2 Stk.
  • Tomatenpesto50 gr
  • Olivenöl2 EL
  • Salz1 Prise
  • Wasser1200 gr
  • Balsamicoessig2 TL
  • Pfeffer1 Prise

Zubereitung

Polenta Cremosa! mit buntem Antipasti-Gemüse

  1. Erhitze 1.200 ml Wasser im Wasserkocher. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Zwiebel in 1 cm Spalten schneiden. Zucchini halbieren und in 1 cm Halbmonde schneiden. Paprika in 2 cm Stücke schneiden. Knoblauch fein hacken.
  2. Gemüse und drei Viertel des Knoblauchs auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und mit „Hello Buon Appetito“, 2 EL Olivenöl , 2 EL Balsamicoessig, Salz und Pfeffer vermengen. Alles zusammen im Backofen für 20 – 25 Min. garen. Sonnenblumenkerne in den letzten 5 Min. der Backzeit mit auf das Blech geben.
  3. Tomaten in 1 cm Spalten schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Thymianblätter grob hacken. Basilikumblätter in feine Streifen schneiden. Mozzarella in grobe Stücke zupfen.
  4. 1.200 ml Wasser in einen großen Topf mit Deckel füllen, salzen und einmal aufkochen lassen. Polenta hineinrühren und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren 1 Min. kochen lassen. Hitze reduzieren und Polenta abgedeckt für 10 min. quellen lassen.
  5. Polenta von der Hitze nehmen und Frischecreme, Tomatenpesto, Thymianblätter und restlichen Knoblauch unterrühren. Polenta mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tipp: Wenn die Polenta zu lange steht und eindickt, kannst Du etwas Wasser einrühren.
  6. Cremige Polenta auf tiefe Teller verteilen und mit dem Antipasti-Gemüse toppen. Tomaten und Mozzarella daneben anrichten und mit Basilikumblätter und Sonnenblumenkernen garnieren. Tipp: Träufle noch etwas Olivenöl über Tomaten und Mozzarella. Guten Appetit!

Du brauchst

  • Polenta200 gr
  • Zucchini, grün2 Stk.
  • Gewürzmischung „Hello Buon Appetito“4 gr
  • Tomate2 Stk.
  • Sonnenblumenkerne40 gr
  • Knoblauchzehe2 Stk.
  • Mozzarella2 Stk.
  • Paprika multicolor2 Stk.
  • Frischecreme200 gr
  • Basilikum/Thymian10 gr
  • Zwiebel (rot)2 Stk.
  • Tomatenpesto50 gr
  • Olivenöl2 EL
  • Salz1 Prise
  • Wasser1200 gr
  • Balsamicoessig2 TL
  • Pfeffer1 Prise