Hipp Logo
Hipp Logo
Champignon-Tomaten-Quiche

Champignon-Tomaten-Quiche

  • 175 min

  • 8 Portionen

  • Vegetarisch

  • Mittag- / Abendessen

Nährwerte

Nährwert

Pro Portion

  • Kalorien

    433 kcal

  • Kohlenhydrate

    28.67 g

    Zucker

    3.29 g

  • Fett

    29.09 g

    Ungesättigte Fettsäuren

  • Proteine

    14.51 g

  • Ballaststoffe

    3.61 g

Keine Energydrinks in der Schwangerschaft

Die enthaltene Menge an Koffein ist oft um einiges höher als empfohlen, zudem sind Auswirkungen wie bspw. von Taurin noch nicht geklärt.

Wichtige Nährstoffe im 1. Trimester

Im ersten Trimester ist der Nährstoffbedarf leicht erhöht. Vor allem solltest du ausreichend Folsäure, Jod und DHA zu dir nehmen.

Was hilft bei Übelkeit

Beliebt sind Kräutertees, wie Fenchel, Kamille oder Melisse – am besten nicht allzu lang gezogen und nicht zu stark.

Was tun bei Heißhunger

Durch kleine Mahlzeiten bleibt dein Blutzuckerwert stabil und du kannst Hungerattacken vermeiden.

Tipps bei Verdauungsbeschwerden

Achte auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr. Mindestens 1,5 bis 2 Liter täglich sollten es sein.

Folsäure zum Vorbeugen von Fehlbildungen

Folsäure ist wichtig für die Zellbildung, das Wachstum und das zentrale Nervensystem deines Kindes.

Jod ist wichtig für deinen Schatz

Jod ist entscheidend für ein gesundes Wachstum, wichtige Stoffwechselprozesse und die Schilddrüse deines Babys.

Warum ist Eisen so wichtig?

Eisen ist wichtig für die Sauerstoffversorgung. Ein Großteil des Eisens ist mit dem Transport des Sauerstoffes im Blut beschäftigt.

Tipps bei Verdauungsbeschwerden

Leichter Ausdauersport, wie Spazieren, Radfahren oder Schwimmen, kann außerdem helfen, die Verdauung in Gang zu bringen.

Frische Lebensmittel verwenden

Denn bei längerer Lagerung gehen wichtige Nährstoffe verloren.

Kleine Mahlzeiten gegen Übelkeit

Fachleute empfehlen den Essensplan in der Schwangerschaft in fünf bis sechs kleine Mahlzeiten aufzuteilen.

Was ist Folat?

Das sogenannte Folat gehört zu den B-Vitaminen, die wasserlöslich sind und ist in tierischen, als auch pflanzlichen Lebensmitteln enthalten.

Zutaten

Du brauchst

  • Butter125 gr
  • Salz (mit Jod und Folsäure angereichert)1 TL
  • etwas Butter (zum Blech, Form einfetten)nach Bedarf
  • etwas Mehl (zum Blech einstäuben)nach Bedarf
  • Mehl250 gr
  • Champignons750 gr
  • Zitronensaft1 EL
  • Salbei2 Zweige
  • Knoblauchzehe2 Stk.
  • Tomaten2 Stk.
  • Hülsenfrüchtenach Bedarf
  • Eier4 Stk.
  • Emmentaler75 gr
  • Sahne200 ml
  • Pfeffernach Bedarf
  • Salz (mit Jod und Folsäure angereichert)nach Bedarf

Zubereitung

Teig

  1. Für den Teig die Butter mit Salz, Mehl und 4 EL kaltem Wasser rasch zu einem glatten Teig verkneten. Eine Springform (28 cm Durchmesser) ausbuttern, bemehlen und mit dem Teig auslegen. Dabei einen Rand formen und ca. 1 Stunde kühl stellen.

Du brauchst

  • Butter125 gr
  • Salz (mit Jod und Folsäure angereichert)1 TL
  • etwas Butter (zum Blech, Form einfetten)nach Bedarf
  • etwas Mehl (zum Blech einstäuben)nach Bedarf
  • Mehl250 gr

Belag

  1. Für den Belag die Pilze putzen, halbieren und mit Zitronensaft beträufeln. Den Salbei abbrausen und die Salbeiblätter in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Tomaten waschen, vierteln, Stielansatz und Kerne entfernen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Aus Pergamentpapier einen Kreis von der Größe der Form schneiden. Den Teig damit belegen, die Hülsenfrüchte darauf streuen und den Boden ca. 10 Minuten vorbacken. Die Hülsenfrüchte und das Papier wieder entfernen.
  3. Die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Käse und der Sahne verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eiweiße sehr steif schlagen und unterheben.
  4. Die Pilze und Tomaten auf dem Boden verteilen, die Eiermasse darüber gießen, den Salbei darüber streuen und im Ofen ca. 45 Minuten fertig backen.

Du brauchst

  • Champignons750 gr
  • Zitronensaft1 EL
  • Salbei2 Zweige
  • Knoblauchzehe2 Stk.
  • Tomaten2 Stk.
  • Hülsenfrüchtenach Bedarf
  • Eier4 Stk.
  • Emmentaler75 gr
  • Sahne200 ml
  • Pfeffernach Bedarf
  • Salz (mit Jod und Folsäure angereichert)nach Bedarf