Hipp Logo
Hipp Logo
Miso-glasierte Kräuterseitlinge

Miso-glasierte Kräuterseitlinge

  • 35 min

  • 4 Portionen

  • Vegan

  • Mittag- / Abendessen

Nährwerte

Nährwert

Pro Portion

  • Kalorien

    594 kcal

  • Kohlenhydrate

    72 g

    Zucker

    25 g

  • Fett

    27 g

    Ungesättigte Fettsäuren

  • Proteine

    14 g

Fünf am Tag

Die Faustregel besagt, dass zu einer gesunden Ernährung zwei Portionen Obst und drei Portionen Gemüse am Tag gehören.

kein Fisch, kein DHA?

Für Schwangere, die nicht so oft Fisch essen ist eine Supplementation von DHA zu empfehlen. Sprich mit deinem Arzt.

Was hilft bei Übelkeit

Besonders Hebammen setzen auf Akupunktur. Es gibt etwa bestimmte Armbänder, deren Tragen das flaue Gefühl im Magen verringern soll.

Alternativen zu Cola

Geben Sie Zitrone oder Limette mit ins Wasser. Die Säure wirkt belebend und das Wasser bekommt Geschmack - ohne zusätzlichen Zucker.

Immunsystem-Booster Zitronentee

Die heiße Zitrone unterstützt das Immunsystem und liefert Schwangeren wichtige Vitamine. Am besten Bio-Zitronen verwenden.

Was tun bei Heißhunger

Durch kleine Mahlzeiten bleibt dein Blutzuckerwert stabil und du kannst Hungerattacken vermeiden.

Tipps bei Sodbrennen

Joghurt, gekochten Möhren und gekochten Kartoffeln haben eine magenschonende Wirkung.

Achtung bei gesättigten Fettsäuren

Snacks, Desserts, zuckerhaltige Getränke und auch Fette mit einem hohen Anteil an gesättigten Fettsäuren nur in Maßen genießen.

Vegetarisch? Kein Problem!

Wichtige Nährstoffe werden auch über Eier und Milchprodukte zugeführt.

Folat Lieferanten

Zum Beispiel: Spinat, Feldsalat, Eier, Brokkoli, Vollkornprodukte oder Hülsenfrüchte

Das „Mama-Vitamin“ Folat

Folsäure dient dem Zellwachstum & Zellteilung, ist wichtig für die Entwicklung des Gehirns deines Babys und fördert die Blutbildung.

Was hilft bei Übelkeit

Beliebt sind Kräutertees, wie Fenchel, Kamille oder Melisse – am besten nicht allzu lang gezogen und nicht zu stark.

Zutaten

Du brauchst

  • Baby-Kräuterseitlinge200 gr
  • Baby Pak Choi4 Stk.
  • Süßkartoffel1 Stk.
  • Champignons, braun 200 gr
  • Sweet-Chili-Soße50 gr
  • Zwiebel2 Stk.
  • Misopaste, weiß, vegan25 gr
  • Knoblauchzehe2 Stk.
  • Sojasoße50 ml
  • Erdnüsse40 gr
  • milde Chiliflocken2 gr
  • Gemüsebrühe8 gr
  • Öl6 EL
  • Margarine, pflanzlich2 EL
  • Essig2 TL
  • Zucker2 EL
  • Salz1 Prise
  • Pfeffer1 Prise

Zubereitung

Miso-glasierte Kräuterseitlinge

  1. Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Süßkartoffel schälen und in 2 cm Würfel schneiden. Zwiebel halbieren und in feine Streifen schneiden. Knoblauch fein hacken. Baby-Kräuterseitlinge halbieren. Champignons halbieren oder vierteln.
  2. In einen großen Topf reichlich heißes Wasser füllen, salzen und aufkochen lassen. Süßkartoffelwürfel darin 12 – 15 Min. garen. Nach der Garzeit durch ein Sieb abgießen. In einer kleinen Schüssel Hälfte Knoblauch, Misopaste, Sweet Chili Soße, Sojasoße, 2 EL Öl, 2 EL Zucker, und 2 TL Essig vermengen.
  3. In einer großen Pfanne 2 EL Öl erhitzen. Verwende zum Braten am besten Rapsöl. Zwiebel, Baby-Kräuterseitlinge und Champignons darin 3 – 4 Min. anbraten. Mit der vorbereiteten Soße ablöschen und 2 – 3 Min. einköcheln lassen. Ggfs. warm halten. In der Zwischenzeit mit dem Rezept fortfahren.
  4. Pak Choi längs halbieren und einen schmalen Teil des Strunks entfernen, sodass der Pak Choi noch zusammenhält. In einer großen Pfanne über mittlerer Hitze 2 EL Öl erhitzen. Verwende zum Braten am besten Rapsöl. Pak Choi darin 2 – 3 Min. rundum anbraten. Knoblauch hinzugeben und 1 weitere Min. braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und ggfs. warm halten.
  5. In dem großen Topf aus Schritt 2 erneut 2 EL pflanzliche Margarine erhitzen. Chiliflocken (Achtung: scharf!) darin 1 Min. anschwitzen. Süßkartoffeln, Gemüsebrühe und 4 EL Wasser zugeben und mithilfe eines Kartoffelstampfers zu einem Stampf verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Süßkartoffelstampf auf tiefe Teller verteilen und die Miso-Pilze darüber anrichten. Glasierten Pak Choi daneben geben und mit Erdnüssen toppen. Guten Appetit!

Du brauchst

  • Baby-Kräuterseitlinge200 gr
  • Baby Pak Choi4 Stk.
  • Süßkartoffel1 Stk.
  • Champignons, braun 200 gr
  • Sweet-Chili-Soße50 gr
  • Zwiebel2 Stk.
  • Misopaste, weiß, vegan25 gr
  • Knoblauchzehe2 Stk.
  • Sojasoße50 ml
  • Erdnüsse40 gr
  • milde Chiliflocken2 gr
  • Gemüsebrühe8 gr
  • Öl6 EL
  • Margarine, pflanzlich2 EL
  • Essig2 TL
  • Zucker2 EL
  • Salz1 Prise
  • Pfeffer1 Prise