Hipp Logo
Hipp Logo
HelloFresh
Boulette mit Apfel-Speck-Soße

Boulette mit Apfel-Speck-Soße

  • 30 min

  • 4 Portionen

  • Mit Fleisch

  • Mittag- / Abendessen

Nährwerte

Nährwert

Pro Portion

  • Kalorien

    1031 kcal

  • Kohlenhydrate

    79.7 g

    Zucker

    21.4 g

  • Fett

    57.9 g

    Ungesättigte Fettsäuren

  • Proteine

    44.5 g

Schwarzer Tee in Maßen

Auch schwarzer Tee enthält Koffein. Schwangere sollten daher maximal 2 bis 3 Tassen schwarzen Tee täglich zu sich nehmen.

Tipp gegen Übelkeit

Ingwer als Tee, als Zusatz im Wasser, als Bonbons oder als Gewürz – deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Vitamine in der Frühschwangerschaft

Schwangere im ersten Schwangerschaftsdrittel (bis zur 12. SSW) sollten v.a. auf eine ausreichende Versorgung mit Folsäure und Jod achten.

Keine Gewürze sind verboten

Grundsätzlich sind Kräuter und Gewürze in der Schwangerschaft nicht verboten, nur auf die Menge kommt es an.

Löwenzahn enthält wertvolle Folsäure

Außerdem ist Löwenzahn reich an Vitamin C und Insulin, das den Blutzucker reguliert.

Vegetarisch? Kein Problem!

Wichtige Nährstoffe werden auch über Eier und Milchprodukte zugeführt.

Vorsicht vor Salbeitee

Schwangere sollten lieber auf Salbeitee verzichten. Das enthaltene Tannin kann zu Gebärmutterkontraktionen führen.

Was ist Vitamin E?

Als fettlösliches Vitamin wird Vitamin E vom Körper zusammen mit Nahrungsfetten aufgenommen und kommt v.a. im Fettstoffwechsel zum Zuge.

Heißhunger in der Schwangerschaft…

…ist völlig normal und nichts worüber sich Schwangere Sorgen machen sollten.

Scharf? Kein Problem!

Die Schärfe in Chilis (Capsaicin) gelangt nicht in den Blutkreislauf des Babys.

Sinnvolle Nährstoffe für Schwangere

Folsäure(Folat), Vitamin D, Vitamin B-Komplex, Eisen, Kalzium, Vitamin C, Jod, Magnesium, Phosphor, Vitamin E, Vitamin A, Zink, DHA, Protein

Tipps bei Sodbrennen

Kohlensäurehaltige Getränke sorgen dafür, dass mehr Magensäure produziert wird und provozieren Sodbrennen. Trinke stilles Wasser oder Tee.

HelloFresh Box nicht verfügbar
HelloFresh

Entdecke die Vielfalt der HelloFresh Kochboxen!

Entdecke die Vielfalt der HelloFresh Kochboxen! Besuche jetzt HelloFresh und finde die perfekte Kochbox für Deine Bedürfnisse. Unsere Auswahl ändert sich regelmäßig, also schau vorbei und lass Dich inspirieren

Jetzt bestellen

Zutaten

Du brauchst

  • Hackfleisch, gemischt500 gr
  • Bacon (Scheiben)160 gr
  • Petersilie, frisch10 gr
  • Gewürzmischung "Hello Muskat"10 gr
  • Kartoffeln1000 gr
  • Apfel2 Stk.
  • Zwiebel2 Stk.
  • Kochsahne300 gr
  • Pfeffer1 Prise
  • Salz1 Prise
  • Öl1 EL
  • Wasser150 ml
  • Eier1 Stk.
  • Butter2 EL

Zubereitung

Boulette mit Apfel-Speck-Soße

  1. Kartoffeln schälen, in einen großen Topf mit kaltem Wasser geben, salzen und einmal aufkochen lassen. Kartoffeln ca. 18 Min. köcheln lassen, bis sie weich sind.
  2. Petersilienblätter fein hacken. Petersilie bitte nur in Maßen verwenden und auch nicht täglich. In einer großen Schüssel Hackfleisch mit Salz und Pfeffer mischen, das Ei hineinschlagen und die Hälfte der gehackten Petersilie zugeben, alles gut verkneten und 4 Bouletten daraus formen. Tipp: Durch das Ei wird die Boulette zarter, Du kannst es jedoch auch weglassen.
  3. Zwiebeln halbieren, abziehen und in feine Streifen schneiden. Apfel vierteln, Kerngehäuse entfernen und Apfelviertel in kleine Stücke schneiden.
  4. 1 EL Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Verwende zum Braten am besten Rapsöl. Bouletten, Bacon- und Zwiebelstreifen zugeben. Bouletten je Seite ca. 5 Min. anbraten. Achte darauf, dass dein Fleisch immer gut durchgebraten ist. Zwiebelstreifen und Bacon zwischendurch rühren. Bouletten nach der Garzeit aus der Pfanne nehmen und warmhalten.
  5. Apfelspalten in die Pfanne geben und mit Sahne und 150 ml Wasser ablöschen. Gewürzmischung „Hello Muskat" unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und Soße ca. 5 Min. einköcheln lassen.
  6. Kartoffeln mithilfe des Deckels abgießen, 4 EL Butter zugeben und Kartoffeln zu einem Stampf verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffelstampf und Bouletten auf Teller verteilen, mit Apfel-Speck-Soße und mit restlicher Petersilie bestreuen. Guten Appetit!

Du brauchst

  • Hackfleisch, gemischt500 gr
  • Bacon (Scheiben)160 gr
  • Petersilie, frisch10 gr
  • Gewürzmischung "Hello Muskat"10 gr
  • Kartoffeln1000 gr
  • Apfel2 Stk.
  • Zwiebel2 Stk.
  • Kochsahne300 gr
  • Pfeffer1 Prise
  • Salz1 Prise
  • Öl1 EL
  • Wasser150 ml
  • Eier1 Stk.
  • Butter2 EL