Hipp Logo
Hipp Logo
HelloFresh
Veganer Crispy Chickimicki Burger

Veganer Crispy Chickimicki Burger

  • 30 min

  • 4 Portionen

  • Vegan

  • Mittag- / Abendessen

Nährwerte

Nährwert

Pro Portion

  • Kalorien

    966 kcal

  • Kohlenhydrate

    96.5 g

    Zucker

    21.4 g

  • Fett

    53.7 g

    Ungesättigte Fettsäuren

  • Proteine

    19.5 g

Achtung bei gesättigten Fettsäuren

Snacks, Desserts, zuckerhaltige Getränke und auch Fette mit einem hohen Anteil an gesättigten Fettsäuren nur in Maßen genießen.

Alternativen zu Kaffee entdecken

Koffeinfreier Kaffee, Getreidekaffee, Lupinenkaffee, Chai Latte oder auch Ingwer- oder Zitronen-Tee sind Genussalternativen.

Löwenzahn enthält wertvolle Folsäure

Außerdem ist Löwenzahn reich an Vitamin C und Insulin, das den Blutzucker reguliert.

Meide rohes Fleisch

Darüber hinaus auch Innereien, Meeresfrüchte, rohe Eier, Rohmilch und Rohmilchprodukte sowie Weich- und Edelschimmelkäse.

Keine Energydrinks in der Schwangerschaft

Die enthaltene Menge an Koffein ist oft um einiges höher als empfohlen, zudem sind Auswirkungen wie bspw. von Taurin noch nicht geklärt.

Kurkuma ist verdauungsfördernd

In großen Mengen kann Kurkuma aber abführend wirken und Gebärmutterkontraktionen begünstigen.

Finger weg!

Nikotin und Alkohol sollten auf jeden Fall tabu sein, um dein Baby vor schweren Folgewirkungen und Fehlbildungen zu bewahren.

Wie viel Kaffee ist erlaubt?

Frauen sollten in der Schwangerschaft nicht mehr als 200 bis 300 Milligramm Koffein täglich zu sich nehmen - das sind etwa zwei Tassen. 

Zink – der Motor für die Enzyme

Dessen Hauptfunktion ist es, Enzyme zu aktivieren. Über 70% aller Enzyme brauchen Zink als „Motor“ und werden nur damit aktiviert.

Wichtige Nährstoffe im 1. Trimester

Im ersten Trimester ist der Nährstoffbedarf leicht erhöht. Vor allem solltest du ausreichend Folsäure, Jod und DHA zu dir nehmen.

Sinnvolle Nährstoffe für Schwangere

Folsäure(Folat), Vitamin D, Vitamin B-Komplex, Eisen, Kalzium, Vitamin C, Jod, Magnesium, Phosphor, Vitamin E, Vitamin A, Zink, DHA, Protein

Lass deinen Eisenwert prüfen

Eisen ist für dich und dein Kind sehr wichtig - vor allem für die zusätzliche Blutbildung und die Versorgung deines Babys mit Sauerstoff.

HelloFresh Box nicht verfügbar
HelloFresh

Entdecke die Vielfalt der HelloFresh Kochboxen!

Entdecke die Vielfalt der HelloFresh Kochboxen! Besuche jetzt HelloFresh und finde die perfekte Kochbox für Deine Bedürfnisse. Unsere Auswahl ändert sich regelmäßig, also schau vorbei und lass Dich inspirieren

Jetzt bestellen

Zutaten

Du brauchst

  • The Vegetarian Butcher Crispy Chickimicki Burger360 gr
  • veganer Brioche Bun320 gr
  • vegane Mayonnaise100 gr
  • Zwiebel, rot2 Stk.
  • BBQ-Soße80 ml
  • Ofenkartoffel4 Stk.
  • Salz1 Prise
  • Öl6 EL
  • Balsamicoessig2 TL
  • Weißweinessig2 TL
  • Pfeffer1 Prise
  • Olivenöl2 EL
  • Zucker1 TL

Zubereitung

Veganer Crispy Chickimicki Burger

  1. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Kartoffel nach Belieben schälen und in 2 cm dicke Spalten schneiden. Zwiebel halbieren und in feine Streifen schneiden.
  2. Kartoffeln auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, etwas Platz für die Burgerbrötchen lassen, mit 2 EL Öl, Salz und Pfeffer vermengen und im vorgeheizten Ofen für ca. 25 Min. goldbraun backen. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.
  3. In einem kleinen Topf 2 EL Öl erhitzen, Zwiebelstreifen darin ca. 1 Min. anschwitzen. Verwende zum Braten am besten Rapsöl. Topfinhalt mit 2 TL Balsamicoessig, 2 EL] Wasser und Hälfte der BBQ-Sauce ablöschen und unter gelegentlichem Rühren 4 – 5 Min. köcheln lassen, bis fast die gesamte Flüssigkeit verkocht ist, und die Zwiebeln leicht karamellisiert sind. Beiseitestellen.
  4. Die Hälfte der vegane Mayonnaise in einer kleinen Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. In einer großen Pfanne 2 EL Öl erhitzen. Verwende zum Braten am besten Rapsöl. Vegane Burger 3 – 4 Min. je Seite anbraten. Burgerbrötchen aufschneiden und in den letzten 3 – 4 Min. der Kartoffelbackzeit mit auf das Backblech geben und aufbacken. Tipp: Burgerbrötchen nach Belieben mit pflanzlicher Margarine bestreichen.
  6. Burgerbrötchen auf beiden Seiten mit BBQ-Soße bestreichen. Unterseite mit den marinierten Salatstreifen belegen. Vegane Burgerpatties auf den Salat geben und mit Zwiebelstreifen toppen. Burger schließen und zusammen mit den Kartoffelsticks auf Tellern anrichten. Mayo-Dip dazu reichen und genießen. Guten Appetit!

Du brauchst

  • The Vegetarian Butcher Crispy Chickimicki Burger360 gr
  • veganer Brioche Bun320 gr
  • vegane Mayonnaise100 gr
  • Zwiebel, rot2 Stk.
  • BBQ-Soße80 ml
  • Ofenkartoffel4 Stk.
  • Salz1 Prise
  • Öl6 EL
  • Balsamicoessig2 TL
  • Weißweinessig2 TL
  • Pfeffer1 Prise
  • Olivenöl2 EL
  • Zucker1 TL