Hipp Logo
Hipp Logo
Fajita-Austernpilze in Soft-Tacos

Fajita-Austernpilze in Soft-Tacos

  • 25 min

  • 4 Portionen

  • Vegan

  • Mittag- / Abendessen

Nährwerte

Nährwert

Pro Portion

  • Kalorien

    1154 kcal

  • Kohlenhydrate

    104.9 g

    Zucker

    15.7 g

  • Fett

    68.9 g

    Ungesättigte Fettsäuren

  • Proteine

    22.9 g

B12 Lieferanten

In relevanter Menge ist B12 in Lebensmitteln nur in tierischen Produkten wie Fleisch, Milch und Eiern vertreten.

Tipp gegen Übelkeit

Ingwer als Tee, als Zusatz im Wasser, als Bonbons oder als Gewürz – deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Folat oder Folsäure?

Folat meint das wasserlösliche Vitamin. Als Folsäure wird es nur bezeichnet, wenn es sich um einen synthetischen Stoff handelt.

Wichtige Nährstoffe im 1. Trimester

Im ersten Trimester ist der Nährstoffbedarf leicht erhöht. Vor allem solltest du ausreichend Folsäure, Jod und DHA zu dir nehmen.

Was ist Vitamin E?

Als fettlösliches Vitamin wird Vitamin E vom Körper zusammen mit Nahrungsfetten aufgenommen und kommt v.a. im Fettstoffwechsel zum Zuge.

Warum ist Vitamin B6 so wichtig?

Es sorgt dafür, dass der lebenswichtige Nährstoff Eiweiß aus Lebensmitteln optimal verwertet wird und ist an der Blutbildung beteiligt.

Heißhunger in der Schwangerschaft…

…ist völlig normal und nichts worüber sich Schwangere Sorgen machen sollten.

Beschwerden lindern mit Tee

Gegen Übelkeit hilft Ingwertee. Kamille- oder Fencheltee beruhigen den Magen.

Eisen Lieferanten

Zum Beispiel: Fleisch, aber auch Hirse, Reis, Linsen, Spinat und weiteres Blattgemüse

Magnesium Liefernanten

Besonders grünes Gemüse, aber auch Hülsenfrüchte und Nüsse sowie Kerne, sind zuverlässige Magnesiumlieferanten.

Sinnvolle Nährstoffe für Schwangere

Folsäure(Folat), Vitamin D, Vitamin B-Komplex, Eisen, Kalzium, Vitamin C, Jod, Magnesium, Phosphor, Vitamin E, Vitamin A, Zink, DHA, Protein

Ernährung in der Frühschwangerschaft

Für eine ausreichende Zufuhr an Folsäure und Jod sollte gesorgt sein. Ansonsten ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung das A und O.

Zutaten

Du brauchst

  • Austernpilze nach Fajita-Art400 gr
  • Süßkartoffel1 Stk.
  • Limette, gewachst2 Stk.
  • vegane Mayonnaise100 gr
  • Gewürzmischung "Hello Paprika"8 gr
  • Tortillas, Weizen400 gr
  • Tomate2 Stk.
  • Knoblauchzehe2 Stk.
  • Erdnüsse, gesalzen80 gr
  • milder Chili-Mix4 gr
  • Öl8 EL
  • Pfeffer1 Prise
  • Salz1 Prise

Zubereitung

Fajita-Austernpilze in Soft-Tacos

  1. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Süßkartoffel schälen und in 1 cm Würfel schneiden. Süßkartoffelwürfel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und mit 2 EL Öl, „Hello Paprika“, Salz und Pfeffer vermengen. Süßkartoffelwürfel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und im Ofen 25 – 30 Min. backen. 
  2. Erdnüsse grob hacken. Zwiebel halbieren und in feine Streifen schneiden. Limette in 6 Spalten schneiden. Tomate in 1 cm Würfel schneiden.
  3. In einer kleinen Schüssel vegane Mayonnaise und Saft von 2 Limettenspalte verrühren. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.
  4. Erdnüsse und Chili-Mix (Achtung: scharf!) in eine zweite kleine Schüssel geben. In einer großen Pfanne 4 EL Öl erhitzen. Knoblauch dazupressen und 1 Min. anschwitzen. Knoblauch-Öl in die kleine Schüssel mit Erdnuss-Chili geben und vermengen. Mit Salz würzen.
  5. In der großen Pfanne erneut 2 EL Öl erhitzen. Zwiebelstreifen und Fajita-Austernpilze dazugeben und 4 – 6 Min. anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Weizentortillas in den letzten 2 – 3 Min. mit in den Ofen geben und aufbacken.
  6. Tortillas mit ein wenig Limettencreme bestreichen, gebackene Fajita-Austernpilze und Süßkartoffelwürfel darauf verteilen. Danach mit Salsa Macha beträufeln. Mit restlichen Limettenspalten anrichten. Guten Appetit!

Du brauchst

  • Austernpilze nach Fajita-Art400 gr
  • Süßkartoffel1 Stk.
  • Limette, gewachst2 Stk.
  • vegane Mayonnaise100 gr
  • Gewürzmischung "Hello Paprika"8 gr
  • Tortillas, Weizen400 gr
  • Tomate2 Stk.
  • Knoblauchzehe2 Stk.
  • Erdnüsse, gesalzen80 gr
  • milder Chili-Mix4 gr
  • Öl8 EL
  • Pfeffer1 Prise
  • Salz1 Prise