Hipp Logo
Hipp Logo
Kässpätzle

Kässpätzle

  • 60 min

  • 4 Portionen

  • Vegetarisch

  • Mittag- / Abendessen

Nährwerte

Nährwert

Pro Portion

  • Kalorien

    916 kcal

  • Kohlenhydrate

    78.72 g

    Zucker

    5.51 g

  • Fett

    46.24 g

    Ungesättigte Fettsäuren

  • Proteine

    45.82 g

  • Ballaststoffe

    3.82 g

Ausreichend Flüssigkeit

Besonders Schwangere sollten mindestens 1,5 bis 2 Liter über den Tag verteilt trinken.

Chili macht glücklich

Das Capsaicin im Chili sorgt dafür, dass das Gehirn Schmerzsignale erhält – dadurch schüttet das Gehirn allerdings auch Endorphine aus.

Wie viel Kaffee ist erlaubt?

Frauen sollten in der Schwangerschaft nicht mehr als 200 bis 300 Milligramm Koffein täglich zu sich nehmen - das sind etwa zwei Tassen. 

Was tun bei Heißhunger

Zelebriere den Heißhunger! Es spricht nichts dagegen ab und an ein Stück Schokolade, Kuchen oder eine leckere Pizza zu genießen.

Wichtige Nährstoffe bei veganer Ernährung

Veganer müssen besonders auf die Zufuhr von B-Vitaminen (v.a. Vitamin B12), Vitamin D, Eisen, Jod, Kalzium, Zink, Omea-3-Fettsäuren und Eiweiß achten.

Zink – der Motor für die Enzyme

Dessen Hauptfunktion ist es, Enzyme zu aktivieren. Über 70% aller Enzyme brauchen Zink als „Motor“ und werden nur damit aktiviert.

Auf's Bauchgefühl hören!

Lebensmittel, welche dir Probleme bereiten, solltest du in der Schwangerschaft lieber meiden.

Was hilft bei Übelkeit

Besonders Hebammen setzen auf Akupunktur. Es gibt etwa bestimmte Armbänder, deren Tragen das flaue Gefühl im Magen verringern soll.

Niacin Lieferanten

Fisch und Gemüse tragen zur Niacinversorgung bei.

Fünf am Tag

Die Faustregel besagt, dass zu einer gesunden Ernährung zwei Portionen Obst und drei Portionen Gemüse am Tag gehören.

Alternativen zu Kaffee entdecken

Koffeinfreier Kaffee, Getreidekaffee, Lupinenkaffee, Chai Latte oder auch Ingwer- oder Zitronen-Tee sind Genussalternativen.

Fehlt Eisen, hat das Folgen

Symptome reichen von Müdigkeit & Kopfschmerzen über Schlafstörungen bis hin zu Übelkeit. Im Extremfall tritt eine Anämie (Blutarmut) auf.

Zutaten

Du brauchst

  • Mehl400 gr
  • Ei8 Stk.
  • Rapsöl2 EL
  • Butter3 EL
  • Bergkäse, gerieben300 gr
  • Zwiebeln rot2 Stk.
  • Salz (mit Jod und Folsäure angereichert)nach Bedarf
  • Muskatnuss, frisch geriebennach Bedarf
  • Petersilie gehacktnach Bedarf

Zubereitung

Kässpätzle

  1. Einen breiten Topf mit Wasser (bis etwa 4 cm unter den Topfrand) aufstellen, salzen und zugedeckt aufkochen lassen.
  2. Das Mehl in eine Schüssel geben. Die Eier hinein schlagen. Mit 1 EL Öl, 1 TL Salz und etwas Muskat würzen und mit den Knethaken des Handrührgeräts oder einem Kochlöffel zu einem zähflüssigen Teig kräftig verrühren, bis er Blasen wirft. Nach Bedarf ein wenig Wasser zufügen. Der Teig sollte reißend vom Kochlöffel fallen. Den Ofen auf 160° Unter- und Oberhitze vorheizen.
  3. Eine Teigportion (etwa 1/3 bis 1/4) in den Spätzlehobel füllen und Knöpfle ins kochende Wasser hobeln. Aufkochen lassen, einige Male umrühren und wenn alle Spätzle an der Wasseroberfläche schwimmen mit einem Schaumlöffel abschöpfen. Abtropfen lassen und in eine Auflaufform geben.
  4. Mit etwas Käse bestreuen und mit dem restlichen Teig genauso verfahren. Mit einer Schicht Käse abschließen, im Ofen 5-10 Minuten heiß werden und den Käse schmelzen lassen.
  5. Währenddessen die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Das restliche Öl mit Butter in eine heiße Pfanne geben und darin die Zwiebelringe langsam 6-8 Minuten goldbraun braten (nicht zu große Hitze).
  6. Die Spätzle mit den Zwiebeln garnieren und mit Petersilie bestreut servieren.

Du brauchst

  • Mehl400 gr
  • Ei8 Stk.
  • Rapsöl2 EL
  • Butter3 EL
  • Bergkäse, gerieben300 gr
  • Zwiebeln rot2 Stk.
  • Salz (mit Jod und Folsäure angereichert)nach Bedarf
  • Muskatnuss, frisch geriebennach Bedarf
  • Petersilie gehacktnach Bedarf