Hipp Logo
Hipp Logo
Hähnchen-Gemüse-Kuchen

Hähnchen-Gemüse-Kuchen

  • 125 min

  • 6 Portionen

  • Mit Fleisch

  • Mittag- / Abendessen

Nährwerte

Nährwert

Pro Portion

  • Kalorien

    830 kcal

  • Kohlenhydrate

    32.94 g

    Zucker

    5.81 g

  • Fett

    57.75 g

    Ungesättigte Fettsäuren

  • Proteine

    45.42 g

  • Ballaststoffe

    3.32 g

Tipps bei Sodbrennen

Joghurt, gekochten Möhren und gekochten Kartoffeln haben eine magenschonende Wirkung.

Das „Mama-Vitamin“ Folat

Folsäure dient dem Zellwachstum & Zellteilung, ist wichtig für die Entwicklung des Gehirns deines Babys und fördert die Blutbildung.

Was tun bei Heißhunger

Zelebriere den Heißhunger! Es spricht nichts dagegen ab und an ein Stück Schokolade, Kuchen oder eine leckere Pizza zu genießen.

Zink – der Motor für die Enzyme

Dessen Hauptfunktion ist es, Enzyme zu aktivieren. Über 70% aller Enzyme brauchen Zink als „Motor“ und werden nur damit aktiviert.

Vorsicht bei diesen Kräutern

Kardamom, Zimt, Nelken, Salbei, Petersilie und Kümmel gilt es sparsam zu verwenden, da sie wehenfördernd sind.

Finger weg!

Nikotin und Alkohol sollten auf jeden Fall tabu sein, um dein Baby vor schweren Folgewirkungen und Fehlbildungen zu bewahren.

Eisen Lieferanten

Zum Beispiel: Fleisch, aber auch Hirse, Reis, Linsen, Spinat und weiteres Blattgemüse

Jod Lieferanten

Zum Beispiel: Meeresfisch, Milch und Milchprodukte, außerdem jodiertes Speisesalz

Folat oder Folsäure?

Folat meint das wasserlösliche Vitamin. Als Folsäure wird es nur bezeichnet, wenn es sich um einen synthetischen Stoff handelt.

Eisenbedarf in der Schwangerschaft

Der Eisenbedarf ist doppelt so hoch, damit der Körper ausreichend Blut bilden und das Baby mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgen kann.

Kleine Mahlzeiten gegen Übelkeit

Fachleute empfehlen den Essensplan in der Schwangerschaft in fünf bis sechs kleine Mahlzeiten aufzuteilen.

Kurkuma ist verdauungsfördernd

In großen Mengen kann Kurkuma aber abführend wirken und Gebärmutterkontraktionen begünstigen.

Zutaten

Du brauchst

  • Mehl200 gr
  • Butter150 gr
  • Ei1 Stk.
  • Salz (mit Jod und Folsäure angereichert)1 TL
  • etwas Butter (zum Blech, Form einfetten)nach Bedarf
  • Kürbis, geschält, entkernt, z.B. Hokkaido250 gr
  • Schalotte 1 Stk.
  • Knoblauchzehe1 Stk.
  • Olivenöl2 EL
  • Hähnchenbrustfilet, àca. 120 g4 Stk.
  • Salz (mit Jod und Folsäure angereichert)nach Bedarf
  • Pfefferkörner, frisch gemahlennach Bedarf
  • Sahne250 ml
  • Erbsen, TK150 gr
  • Eier4 Stk.
  • Käse (frisch gerieben)100 gr
  • Schmand100 gr

Zubereitung

Teig

  1. Aus Mehl, Butter, Ei und Salz einen Mürbeteig kneten, in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank 30 Minuten ruhen lassen.

Du brauchst

  • Mehl200 gr
  • Butter150 gr
  • Ei1 Stk.
  • Salz (mit Jod und Folsäure angereichert)1 TL
  • etwas Butter (zum Blech, Form einfetten)nach Bedarf

Belag

  1. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Brüste abbrausen, trocken tupfen und würfeln. Das Kürbisfruchtfleisch ebenfalls würfeln.
  2. Die Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln. Zusammen im heißen Öl glasig anschwitzen. Das Hähnchen und Kürbis zugeben und zusammen 2-3 Minuten goldbraun braten. Bitte achte darauf, dass das Fleisch gut durchgebraten ist. Mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen.
  3. Den Bratensatz mit der Sahne ablöschen, die Erbsen zugeben und abkühlen lassen.
  4. In einer Schüssel die Eier mit dem Käse und Schmand verrühren. Die Sahne aus der Pfanne dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Den Teig anschließend ausrollen, die gebutterte Quicheform damit auslegen und dabei einen Rand formen.
  6. Das Hähnchen mit dem Kürbis in die Form füllen und mit der Eiersahne übergießen. Im Ofen ca. 45 Minuten goldbraun backen.

Du brauchst

  • Kürbis, geschält, entkernt, z.B. Hokkaido250 gr
  • Schalotte 1 Stk.
  • Knoblauchzehe1 Stk.
  • Olivenöl2 EL
  • Hähnchenbrustfilet, àca. 120 g4 Stk.
  • Salz (mit Jod und Folsäure angereichert)nach Bedarf
  • Pfefferkörner, frisch gemahlennach Bedarf
  • Sahne250 ml
  • Erbsen, TK150 gr
  • Eier4 Stk.
  • Käse (frisch gerieben)100 gr
  • Schmand100 gr