Hipp Logo
Hipp Logo
Glazed BBQ-Burger mit Bacon und Käse

Glazed BBQ-Burger mit Bacon und Käse

  • 15 min

  • 4 Portionen

  • Mit Fleisch

  • Mittag- / Abendessen

Nährwerte

Nährwert

Pro Portion

  • Kalorien

    1329 kcal

  • Kohlenhydrate

    87 g

    Zucker

    33 g

  • Fett

    83 g

    Ungesättigte Fettsäuren

  • Proteine

    51 g

Kleine Mahlzeiten gegen Übelkeit

Fachleute empfehlen den Essensplan in der Schwangerschaft in fünf bis sechs kleine Mahlzeiten aufzuteilen.

Was ist Folat?

Das sogenannte Folat gehört zu den B-Vitaminen, die wasserlöslich sind und ist in tierischen, als auch pflanzlichen Lebensmitteln enthalten.

Vitamin E - das Zellschutzvitamin

Die vorrangige Wirkung von Vitamin E ist, die Körperzellen vor freien Radikalen zu schützen, die für den Körper schädlich sein können.

Löwenzahn enthält wertvolle Folsäure

Außerdem ist Löwenzahn reich an Vitamin C und Insulin, das den Blutzucker reguliert.

Bärlauch nur sparsam verwenden

Die Pflanze steht im Verdacht den Blutdruck zu senken und so Frühgeburten zu begünstigen.

Kräuter und Gewürze mit Mehrwert

Ingwer, Muskat, Lavendel, Basilikum und Schnittlauch wirken wohltuend auf Schwangere.

Essen für zwei?

Bis zur 12. Schwangerschaftswoche steigt der Kalorienbedarf nicht signifikant. Danach um etwa 250 kcal - das wäre eine Scheibe Vollkornbrot mit Butter und Käse.

Tipps bei Verdauungsbeschwerden

Leichter Ausdauersport, wie Spazieren, Radfahren oder Schwimmen, kann außerdem helfen, die Verdauung in Gang zu bringen.

Tipps bei Verdauungsbeschwerden

Achte auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr. Mindestens 1,5 bis 2 Liter täglich sollten es sein.

Kurkuma ist verdauungsfördernd

In großen Mengen kann Kurkuma aber abführend wirken und Gebärmutterkontraktionen begünstigen.

Lass deinen Eisenwert prüfen

Eisen ist für dich und dein Kind sehr wichtig - vor allem für die zusätzliche Blutbildung und die Versorgung deines Babys mit Sauerstoff.

Was hilft bei Übelkeit

Beliebt sind Kräutertees, wie Fenchel, Kamille oder Melisse – am besten nicht allzu lang gezogen und nicht zu stark.

Zutaten

Du brauchst

  • Hackfleisch, gemischt500 gr
  • veganer Brioche Bun4 Stk.
  • Bacon (Scheiben)200 gr
  • Maiskolben2 Stk.
  • Salatherz (Romana)1 Stk.
  • Limette, gewachst1 Stk.
  • geriebener junger Gouda100 gr
  • BBQ-Soße80 ml
  • Sriracha Sauce16 ml
  • Mayonnaise50 gr
  • Salz1 Prise
  • Öl4 EL
  • Pfeffer1 Prise
  • Butter4 TL

Zubereitung

Glazed BBQ-Burger mit Bacon und Käse

  1. Salat gründlich waschen. Salatblätter vom Strunk abschneiden und in einzelne Blätter aufteilen. Limette halbieren. In einer kleinen Schüssel Mayonnaise mit Sriracha verrühren und mit einem Spritzer Limettensaft abschmecken. Bacon quer halbieren. Eine große Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Burgerbrötchen aufschneiden und mit der Schnittfläche nach unten ca. 1 Min. in der Pfanne ohne Fettzugabe aufwärmen. Dann herausnehmen.
  2. Hackfleisch zu 4 gleich großen, ca. 1 cm flachen Patties formen. In derselben Pfanne 2 EL Öl erhitzen. Verwende zum Braten am besten Rapsöl. Patties in die Pfanne hineingeben und auf jeder Seite ca. 4 – 6 Min. braten, bis das Fleisch innen nicht mehr rosa ist. Achte darauf, dass dein Fleisch immer gut durchgebraten ist. Baconstreifen die letzten 5 Min. mitbraten. Während die Patties braten, in einer zweiten Pfanne 2 EL Öl (am besten Rapsöl) auf mittlerer Stufe erhitzen, Maiskolben hineingeben und rundherum anbraten, bis diese außen leicht gebräunt sind. Danach vom Herd nehmen und beiseitestellen.
  3. Nach dem Braten der Patties das Fett aus der Pfanne weggießen. BBQ-Soße zu den Patties in die Pfanne geben und Patties rundherum damit glasieren. Dazu brauchst Du keine Hitze mehr. Beide Seiten der Burgerbrötchen mit einem Klecks Dip bestreichen, mit Salatblättern und Patties belegen und mit Bacon und Käse toppen. Maiskolben mit 4 TL Butter bestreichen und genießen. Guten Appetit!

Du brauchst

  • Hackfleisch, gemischt500 gr
  • veganer Brioche Bun4 Stk.
  • Bacon (Scheiben)200 gr
  • Maiskolben2 Stk.
  • Salatherz (Romana)1 Stk.
  • Limette, gewachst1 Stk.
  • geriebener junger Gouda100 gr
  • BBQ-Soße80 ml
  • Sriracha Sauce16 ml
  • Mayonnaise50 gr
  • Salz1 Prise
  • Öl4 EL
  • Pfeffer1 Prise
  • Butter4 TL