Hipp Logo
Hipp Logo
Gado Gado! Tofu mit Satay-Soße auf Gemüsebett

Gado Gado! Tofu mit Satay-Soße auf Gemüsebett

  • 35 min

  • 4 Portionen

  • Vegan

  • Mittag- / Abendessen

Nährwerte

Nährwert

Pro Portion

  • Kalorien

    965 kcal

  • Kohlenhydrate

    55 g

    Zucker

    21 g

  • Fett

    63 g

    Ungesättigte Fettsäuren

  • Proteine

    39 g

B6 Lieferanten

Ob Fisch, Fleisch, Vollkorn oder Gemüse - Vitamin B6 ist in vielen Lebensmitteln enthalten. Besonders reich an Vitamin B6 sind Bohnen und Bananen.

Sinnvolle Nährstoffe für Schwangere

Folsäure(Folat), Vitamin D, Vitamin B-Komplex, Eisen, Kalzium, Vitamin C, Jod, Magnesium, Phosphor, Vitamin E, Vitamin A, Zink, DHA, Protein

Tipps bei Sodbrennen

Joghurt, gekochten Möhren und gekochten Kartoffeln haben eine magenschonende Wirkung.

Was hilft bei Übelkeit

Wer Saures liebt, kann Wasser mit Zitronenscheiben oder Grapefruit probieren. Die enthaltenen Bitterstoffe sollen Übelkeit lindern können.

Niacin Lieferanten

Fisch und Gemüse tragen zur Niacinversorgung bei.

Tipps bei Sodbrennen

Achte darauf, nicht allzu scharf oder fettig zu essen, weil dies die Bildung von Magensäure begünstigt.

Wofür braucht der Körper Magnesium?

Für die Regulation des Hormonhaushalts, Reizweiterleitung innerhalb von Nerven- und Muskelzellen, Stabilisierung unserer Knochen usw.

Chili macht glücklich

Das Capsaicin im Chili sorgt dafür, dass das Gehirn Schmerzsignale erhält – dadurch schüttet das Gehirn allerdings auch Endorphine aus.

kein Fisch, kein DHA?

Für Schwangere, die nicht so oft Fisch essen ist eine Supplementation von DHA zu empfehlen. Sprich mit deinem Arzt.

Ruhespender Lavendeltee

Lavendel entfaltet eine beruhigende Wirkung. Dies hilft bei Schlafstörungen und wirkt auch krampflösend.

Was tun bei Heißhunger

Bleib in Bewegung! Oft entsteht Heißhunger auch aus Langeweile oder wir snacken während des Fernsehens oder Lesens.

Was tun bei Heißhunger

Achte darauf, ausreichend zu trinken! Manchmal weist der gestiegene Appetit auch darauf hin, dass wir unser Durstgefühl überhört haben.

Zutaten

Du brauchst

  • Marinierter Tofu mit Basilikum500 gr
  • Ofenkartoffel4 gr
  • Erdnussbutter100 gr
  • Kokosmilch500 ml
  • Buschbohnen200 gr
  • Sweet-Chili-Soße100 gr
  • milde Chiliflocken4 Stk.
  • geröstete Erdnüsse80 gr
  • Karotte2 Stk.
  • Sojasoße100 ml
  • Salz1 Prise
  • Pfeffer1 Prise
  • Öl2 EL
  • Wasser100 ml

Zubereitung

Gado Gado! Tofu mit Satay-Soße auf Gemüsebett

  1. Kartoffeln schälen und in 2 cm Würfel schneiden. Karotte nach Belieben schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Enden der Buschbohnen entfernen und Buschbohnen halbieren.
  2. In einer großen Schüssel Karotten mit 2 EL Sojasoße und Chili nach Belieben (Achtung: scharf!) marinieren lassen. In einem kleinen Topf Kokosmilch, Erdnussbutter, restliche Sojasoße und die Hälfte der Sweet-Chili-Soße vermengen und bis zum Anrichten bei niedriger Hitze köcheln lassen. Gelegentlich rühren.
  3. In einen großen Topf reichlich heißes Wasser füllen, kräftig salzen und aufkochen lassen. Kartoffeln zugeben und 12 Min. garen, bis sie weich sind. Bohnen in den letzten 8 Min. der Garzeit dazugeben. Nach der Garzeit durch ein Sieb abgießen und beiseite stellen.
  4. Währenddessen, Tofu mit Küchenpapier trocken tupfen. Dabei Druck anwenden, um einen Teil des im Tofu enthaltenen Wassers herauszudrücken. Anschließend Tofu waagerecht halbieren. Erdnüsse fein hacken. In einer großen Pfanne 2 EL Öl erhitzen. Verwende zum Braten am besten Rapsöl. Tofu darin 2 – 3 Min. je Seite braten.
  5. Hitze reduzieren und Tofu mit restlicher Sweet-Chili-Soße und 100 ml Wasser ablöschen, 3 – 4 Min. unter gelegentlichem Wenden köcheln lassen, bis der Tofu glasiert ist.
  6. Kartoffel-Bohnen-Gemüse auf tiefe Tellern verteilen, marinierte Karotten und Tofu daneben anrichten. Zum Schluss das Tofu mit gehackten Erdnüssen garnieren, Satay-Soße auf das Gado-Gado verteilen und nach Belieben mit restlichem Chili toppen. Guten Appetit!

Du brauchst

  • Marinierter Tofu mit Basilikum500 gr
  • Ofenkartoffel4 gr
  • Erdnussbutter100 gr
  • Kokosmilch500 ml
  • Buschbohnen200 gr
  • Sweet-Chili-Soße100 gr
  • milde Chiliflocken4 Stk.
  • geröstete Erdnüsse80 gr
  • Karotte2 Stk.
  • Sojasoße100 ml
  • Salz1 Prise
  • Pfeffer1 Prise
  • Öl2 EL
  • Wasser100 ml