Hipp Logo
Hipp Logo
Hähnchenkeule mit Honig-Balsamico-Soße

Hähnchenkeule mit Honig-Balsamico-Soße

  • 45 min

  • 4 Portionen

  • Mit Fleisch

  • Mittag- / Abendessen

Nährwerte

Nährwert

Pro Portion

  • Kalorien

    965 kcal

  • Kohlenhydrate

    78 g

    Zucker

    26 g

  • Fett

    47 g

    Ungesättigte Fettsäuren

  • Proteine

    52 g

Achtung bei gesättigten Fettsäuren

Snacks, Desserts, zuckerhaltige Getränke und auch Fette mit einem hohen Anteil an gesättigten Fettsäuren nur in Maßen genießen.

Bärlauch nur sparsam verwenden

Die Pflanze steht im Verdacht den Blutdruck zu senken und so Frühgeburten zu begünstigen.

Warum ist DHA so wichtig?

Besonders für die Sehkraft und Gehirnentwicklung, sowie für die Entwicklung des zentralen Nervensystems ist DHA wichtig.

Folsäure zum Vorbeugen von Fehlbildungen

Folsäure ist wichtig für die Zellbildung, das Wachstum und das zentrale Nervensystem deines Kindes.

Folat Lieferanten

Zum Beispiel: Spinat, Feldsalat, Eier, Brokkoli, Vollkornprodukte oder Hülsenfrüchte

Was hilft bei Übelkeit

Eine ballaststoffreiche Ernährung beruhigt den Magen und soll Übelkeit entgegenwirken.

Ab an die frische Luft

Gerade Vitamin D kann dein Körper nur bilden, wenn du dich regelmäßig in der Sonne aufhältst.

Jod ist wichtig für deinen Schatz

Jod ist entscheidend für ein gesundes Wachstum, wichtige Stoffwechselprozesse und die Schilddrüse deines Babys.

Beschwerden lindern mit Tee

Gegen Übelkeit hilft Ingwertee. Kamille- oder Fencheltee beruhigen den Magen.

B6 Lieferanten

Ob Fisch, Fleisch, Vollkorn oder Gemüse - Vitamin B6 ist in vielen Lebensmitteln enthalten. Besonders reich an Vitamin B6 sind Bohnen und Bananen.

Vitamin E Lieferanten

Zum Beispiel: Pflanzliche Öle, Nüsse, Butter, Kerne & Samen, Eier, Weizenkeime und Vollkornprodukte, Blattgemüse, Soja, Avocado, Brokkoli

Wofür braucht der Körper Magnesium?

Für die Regulation des Hormonhaushalts, Reizweiterleitung innerhalb von Nerven- und Muskelzellen, Stabilisierung unserer Knochen usw.

Zutaten

Du brauchst

  • Hähnchenkeule in Kräutermarinade1 kg
  • Buschbohnen400 gr
  • Hühnerbrühe8 gr
  • Tomate2 Stk.
  • Blütenhonig 40 gr
  • Süßkartoffel2 Stk.
  • Balsamicocreme24 gr
  • Zwiebel (rot)2 Stk.
  • Knoblauchzehe4 Stk.
  • Wasser200 ml
  • Pfeffer1 Prise
  • Butter4 EL
  • Öl4 EL
  • Salz1 Prise

Zubereitung

Hähnchenkeule mit Honig-Balsamico-Soße

  1. Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor. Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Hähnchenkeulen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, dabei Platz für die Süßkartoffel lassen. Hähnchenkeulen 30 – 35 Min. im Ofen backen, bis das Fleisch innen nicht mehr rosa ist. Achte darauf, dass dein Fleisch immer gut durchgebacken ist Tipp: Wenn Du die Haut gerne knusprig hast, schalte am Ende für weitere 3 – 5 Min. die Grillfunktion ein.
  2. Ungeschälte Süßkartoffel in 1 cm Würfel schneiden. Nach 10 Minuten Backzeit der Hähnchenkeulen, die Süßkartoffel mit auf das Backblech geben, mit 2 EL Öl, Salz und Pfeffer würzen und alles 20 – 25 Minuten backen.
  3. Tomate in 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebel fein hacken. Knoblauch fein hacken oder pressen. Enden der Buschbohnen abschneiden. Aus dem Brühepulver und 200 ml heißem Wasser eine Hühnerbrühe zubereiten.
  4. In einen großen Topf reichlich Wasser füllen, aufkochen lassen und Buschbohnen darin ca. 8 – 10 Min. bissfest garen. Anschließend Bohnen durch ein Sieb abgießen und kurz mit kaltem Wasser abschrecken. In dem Topf 2 EL Öl bei mittlerer Hitze erwärmen, Bohnen hinzugeben und 2 Min. anbraten. Tomatenwürfel und Hälfte des Knoblauchs hinzugeben und 1 Min. mitbraten. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Eine große Pfanne ohne Fettzugabe erhitzen, Zwiebelwürfel und restlichen Knoblauch darin ca. 3 Min. anbraten. Mit der vorbereiteten Brühe, Honig und Balsamicocreme ablöschen und 3 – 4 Min. einköcheln lassen, bis die Soße eingedickt ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Am Ende der Kochzeit 4 EL Butter in die Soße unterrühren.
  6. Süßkartoffelwürfel und Bohnengemüse auf Teller verteilen. Hähnchen daneben anrichten und mit Honig-Balsamico-Soße genießen. Guten Appetit!

Du brauchst

  • Hähnchenkeule in Kräutermarinade1 kg
  • Buschbohnen400 gr
  • Hühnerbrühe8 gr
  • Tomate2 Stk.
  • Blütenhonig 40 gr
  • Süßkartoffel2 Stk.
  • Balsamicocreme24 gr
  • Zwiebel (rot)2 Stk.
  • Knoblauchzehe4 Stk.
  • Wasser200 ml
  • Pfeffer1 Prise
  • Butter4 EL
  • Öl4 EL
  • Salz1 Prise