Hipp Logo
Hipp Logo
Korean Bao Buns mit Knusper-Pilzen

Korean Bao Buns mit Knusper-Pilzen

  • 40 min

  • 4 Portionen

  • Vegetarisch

  • Mittag- / Abendessen

Nährwerte

Nährwert

Pro Portion

  • Kalorien

    912 kcal

  • Kohlenhydrate

    138.1 g

    Zucker

    37.6 g

  • Fett

    31.8 g

    Ungesättigte Fettsäuren

  • Proteine

    15.4 g

Ausreichend Flüssigkeit

Besonders Schwangere sollten mindestens 1,5 bis 2 Liter über den Tag verteilt trinken.

Was tun bei Heißhunger

Snacke zwischendurch ein paar ungesalzene Nüsse. Die sind reich an Vitaminen und ungesättigten Fettsäuren und damit ein gesunder Snack!

Folsäure natürlich zu sich nehmen

Folsäure ist auch in Salat, Tomaten, Spargel, Kohl, Erbsen, Sojabohnen, Vollkornprodukten und Eigelb enthalten - jedoch sehr hitzeempfindlich.

Tipp gegen Übelkeit

Beginne den Tag noch vor dem Aufstehen mit einigen Crackern sowie einer Tasse leicht gesüßtem Tee.

Tipps bei Sodbrennen

Joghurt, gekochten Möhren und gekochten Kartoffeln haben eine magenschonende Wirkung.

Chili macht glücklich

Das Capsaicin im Chili sorgt dafür, dass das Gehirn Schmerzsignale erhält – dadurch schüttet das Gehirn allerdings auch Endorphine aus.

Vitamin E - das Zellschutzvitamin

Die vorrangige Wirkung von Vitamin E ist, die Körperzellen vor freien Radikalen zu schützen, die für den Körper schädlich sein können.

Eisenlieferant Roibostee

Rooibostee ist in der Schwangerschaft völlig unbedenklich. Entgegen vieler Vermutungen enthält Rooibos kein Koffein.

Folsäure bereits vor der Schwangerschaft

Generell wird empfohlen, Folsäure spätestens vier Wochen vor der Empfängnis zusätzlich einzunehmen.

Warum ist DHA so wichtig?

Besonders für die Sehkraft und Gehirnentwicklung, sowie für die Entwicklung des zentralen Nervensystems ist DHA wichtig.

Vorsicht bei diesen Kräutern

Kardamom, Zimt, Nelken, Salbei, Petersilie und Kümmel gilt es sparsam zu verwenden, da sie wehenfördernd sind.

Meide rohes Fleisch

Darüber hinaus auch Innereien, Meeresfrüchte, rohe Eier, Rohmilch und Rohmilchprodukte sowie Weich- und Edelschimmelkäse.

Zutaten

Du brauchst

  • Bao Buns8 Stk.
  • Champignons, braun 200 gr
  • Sriracha Sauce16 ml
  • Karotte4 Stk.
  • Limette, gewachst1 Stk.
  • Zwiebel2 Stk.
  • Süßkartoffel2 Stk.
  • Mayonnaise100 gr
  • Pankomehl50 gr
  • Koriander/Petersilie glatt10 gr
  • Sweet-Chili-Soße100 gr
  • Sojasoße25 ml
  • Öl4 EL
  • Pfeffer1 Prise
  • Wasser100 ml
  • Salz1 Prise

Zubereitung

Korean Bao Buns mit Knusper-Pilzen

  1. Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Süßkartoffel schälen, halbieren und in 2 cm Spalten schneiden. Süßkartoffelspalten auf eine Hälfte eines mit Backpapier belegten Backblechs geben und mit 2 EL Öl, Salz und Pfeffer vermengen. Verwende zum Braten & Backen am besten Rapsöl.
  2. In einer großen Schüssel die Hälfte der Mayonnaise mit der Hälfte Sriracha verrühren. Champignons vierteln, zur Mayonnaise geben und gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Pankomehl dazugeben und durchmischen, bis die Pilze vollständig ummantelt sind. Pilze neben die Süßkartoffelspalten auf das Blech geben und alles im Ofen 18 – 22 Min. backen, bis die Süßkartoffeln weich und die Pilze knusprig sind.
  3. Karotten grob in die große Schüssel aus Schritt 2 reiben. Petersilien- und Korianderblätter zusammen fein hacken. Petersilie bitte nur in Maßen verwenden und auch nicht täglich. Die Hälfte der Kräuter zu den Karotten geben. Limette in 6 Spalten schneiden. Karottenraspel mit Hälfte der Sweet-Chili-Soße und Saft von 4 Limettenspalten mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Reichlich heißes Wasser in einen großen Topf füllen. Ein Sieb mit etwas Öl einreiben und auf die Öffnung des Topfes legen. Bao Buns hineingeben und etwa 5 Min. abgedeckt über mittelhoher Hitze dämpfen lassen. Tipp: Falls Du eine Mikrowelle hast, kannst Du in Schritt 6 die Bao Buns auch dort abgedeckt bei 800 Watt für 1 Min. erwärmen und diesen Schritt überspringen.
  5. Zwiebel halbieren und in dünne Streifen schneiden. In einer großen Pfanne 2 EL Öl auf mittlerer Stufe erhitzen. Zwiebelstreifen darin 4 – 5 Min. braten, bis sie weich und braun sind. Hitze reduzieren, Zwiebeln mit 100 ml Wasser, der gesamten Sojasoße, restlicher Sweet-Chili-Soße und Saft von 3 Limettenspalten ablöschen. Beiseite stellen.
  6. In einer kleinen Schüssel restliche Mayonnaise und restliches Sriracha verrühren. Etwas Karottenslaw in die Bao Buns geben. Knusperpilze darauf verteilen und mit der Zwiebel-Sojasoße toppen. Bao Buns und Süßkartoffeln auf Teller verteilen. Süßkartoffeln mit restlichen Kräutern toppen und mit Sriracha-Mayo und restlichen Limettenspalten genießen. Guten Appetit!

Du brauchst

  • Bao Buns8 Stk.
  • Champignons, braun 200 gr
  • Sriracha Sauce16 ml
  • Karotte4 Stk.
  • Limette, gewachst1 Stk.
  • Zwiebel2 Stk.
  • Süßkartoffel2 Stk.
  • Mayonnaise100 gr
  • Pankomehl50 gr
  • Koriander/Petersilie glatt10 gr
  • Sweet-Chili-Soße100 gr
  • Sojasoße25 ml
  • Öl4 EL
  • Pfeffer1 Prise
  • Wasser100 ml
  • Salz1 Prise