Hipp Logo
Hipp Logo
Grillkäse-Döner mit glasierten Zwiebel & Karotten

Grillkäse-Döner mit glasierten Zwiebel & Karotten

  • 40 min

  • 4 Portionen

  • Vegetarisch

  • Mittag- / Abendessen

Nährwerte

Nährwert

Pro Portion

  • Kalorien

    942 kcal

  • Kohlenhydrate

    98 g

    Zucker

    21 g

  • Fett

    44 g

    Ungesättigte Fettsäuren

  • Proteine

    37 g

Heißhunger in der Schwangerschaft…

…ist völlig normal und nichts worüber sich Schwangere Sorgen machen sollten.

Tipps bei Sodbrennen

Joghurt, gekochten Möhren und gekochten Kartoffeln haben eine magenschonende Wirkung.

Folsäure natürlich zu sich nehmen

Folsäure ist auch in Salat, Tomaten, Spargel, Kohl, Erbsen, Sojabohnen, Vollkornprodukten und Eigelb enthalten - jedoch sehr hitzeempfindlich.

Keine Gewürze sind verboten

Grundsätzlich sind Kräuter und Gewürze in der Schwangerschaft nicht verboten, nur auf die Menge kommt es an.

Was tun bei Heißhunger

Durch kleine Mahlzeiten bleibt dein Blutzuckerwert stabil und du kannst Hungerattacken vermeiden.

Was hilft bei Übelkeit

Eine ballaststoffreiche Ernährung beruhigt den Magen und soll Übelkeit entgegenwirken.

Schärfe als Mittel gegen Hitzewellen

Die Schärfe kurbelt die Schweißproduktion an – durch Schwitzen kühlt der Körper herunter.

Jod ist wichtig für deinen Schatz

Jod ist entscheidend für ein gesundes Wachstum, wichtige Stoffwechselprozesse und die Schilddrüse deines Babys.

Meide rohes Fleisch

Darüber hinaus auch Innereien, Meeresfrüchte, rohe Eier, Rohmilch und Rohmilchprodukte sowie Weich- und Edelschimmelkäse.

Lass deinen Eisenwert prüfen

Eisen ist für dich und dein Kind sehr wichtig - vor allem für die zusätzliche Blutbildung und die Versorgung deines Babys mit Sauerstoff.

Was tun bei Heißhunger

Snacke zwischendurch ein paar ungesalzene Nüsse. Die sind reich an Vitaminen und ungesättigten Fettsäuren und damit ein gesunder Snack!

Achtung bei gesättigten Fettsäuren

Snacks, Desserts, zuckerhaltige Getränke und auch Fette mit einem hohen Anteil an gesättigten Fettsäuren nur in Maßen genießen.

Zutaten

Du brauchst

  • Mini-Fladenbrot4 Stk.
  • Grillkäse Zypriotischer Art400 gr
  • Karotte4 Stk.
  • Zwiebel2 Stk.
  • Knoblauch2 Stk.
  • kleine Salatgurke2 Stk.
  • Salatherz (Romana)2 Stk.
  • Joghurt200 gr
  • Buttermilch-Zitronen-Dressing100 ml
  • Olivenöl4 EL
  • Salz1 Prise
  • Pfeffer1 Prise
  • Essig2 TL

Zubereitung

Grillkäse-Döner mit glasierten Zwiebel & Karotten

  1. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Karotten schälen, längs vierteln und in ca. 6 cm lange Sticks schneiden. Zwiebel in feine Ringe schneiden. Knoblauch abziehen.
  2. Karotten auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, mit 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen. Karotten im Ofen 20 – 25 Min. backen, bis die Karotten weich sind. Knoblauch für 10 Min. mitbacken.
  3. Gurke nach Belieben schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Romanasalat in sehr feine Streifen schneiden. Grillkäse in 16 Scheiben schneiden.
  4. In einer kleinen Schüssel Buttermilch-Zitronen-Dressing und Joghurt verrühren. Gebackenen Knoblauch dazu pressen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In einer großen Schüssel 4 EL von dem Dressing mit 2 TL Essig verrühren. Salat gründlich waschen. Romanasalat und Gurkenscheiben untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Mini Fladenbrote waagerecht halbieren und 4 – 6 Min. auf einem Rost zu den Karotten in den Ofen schieben. In einer großen Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen. Grillkäsescheiben und Zwiebelringe hinzugeben und 6 – 8 Min. anbraten, bis der Grillkäse gebräunt und die Zwiebeln weich sind.
  6. Schnittflächen der Fladenbrote mit etwas Dip bestreichen. Unterseiten mit etwas Salat, Grillkäsescheiben und Zwiebeln belegen und Brotdeckel auflegen. Grillkäse-Döner, Karottensticks und restlichen Salat auf Teller verteilen. Mit restlichem Dip genießen. Guten Appetit!

Du brauchst

  • Mini-Fladenbrot4 Stk.
  • Grillkäse Zypriotischer Art400 gr
  • Karotte4 Stk.
  • Zwiebel2 Stk.
  • Knoblauch2 Stk.
  • kleine Salatgurke2 Stk.
  • Salatherz (Romana)2 Stk.
  • Joghurt200 gr
  • Buttermilch-Zitronen-Dressing100 ml
  • Olivenöl4 EL
  • Salz1 Prise
  • Pfeffer1 Prise
  • Essig2 TL